Verkehrsunfall auf der Katzelsdorferstraße
Fahrzeug durch Aufprall in zwei Teile gerissen

4Bilder

BEZIRK WIENER NEUSTADT. (Fotos und Bericht: Andreas Fenz / FF Frohsdorf). Am Pfingstsonntag, 09. Juni wurden die Feuerwehren Lanzenkirchen und Frohsdorf um 14:59 Uhr zu einem schweren Verkehrsunfall auf die Katzelsdorferstraße gerufen. Am Unfallort angekommen, befürchteten die Feuerwehrmitglieder das Schlimmste.

Das Fahrzeug war aus unbekannter Ursache seitlich gegen einen Baum gefahren. Dabei wurde das Fahrzeug durch den Aufprall in zwei Teile gerissen und diese lagen ca. 50m voneinander entfernt im angrenzenden Feld. Der ansprechbare Lenker wurde bereits von einem First Responder versorgt. Zur Kontrolle wurde der Lenker vom Roten Kreuz ins Krankenhaus gebracht.

Aufgrund dessen, das die beiden Fahrzeugteile von den Feuerwehren nicht abgeschleppt werden konnten, wurde ein Abschleppunternehmen aus Wiener Neustadt verständigt die Fahrzeugteile zu bergen. Der betroffene Baum musste ebenfalls nach Rücksprache mit der Straßenverwaltung aus Sicherheitsgründen gefällt werden, da der Stamm durch den Aufprall gespalten wurde.

Nachdem die Einsatzkräfte noch die Straße reinigt hatten konnten diese nach 1 Stunde wieder in das Feuerwehrhaus einrücken.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen