Wiener Neustadt
"Get together" in Kirchschlag für eine gute Nachbarschaft

Beim „Get together“ in der Mühlgasse 6 in Kirchschlag unter der Patronanz der NBG fanden sich neben den jungen Familien unter anderem auch Gemeinderat Mario Tanzler (3.v.l.), Vizebürgermeister Karl Kager (4.v.l.), NBG-Direktor Walter Mayr (6.v.r.) und NBG-Pressereferent Hans Stefan Hintner, ein.
  • Beim „Get together“ in der Mühlgasse 6 in Kirchschlag unter der Patronanz der NBG fanden sich neben den jungen Familien unter anderem auch Gemeinderat Mario Tanzler (3.v.l.), Vizebürgermeister Karl Kager (4.v.l.), NBG-Direktor Walter Mayr (6.v.r.) und NBG-Pressereferent Hans Stefan Hintner, ein.
  • Foto: NBG
  • hochgeladen von Doris Simhofer

Es ist nicht alltäglich, dass sich ein gemeinnütziger Wohnbauträger auch um die zwischenmenschlichen Beziehungen seiner Mieterinnen und Mieter kümmert.

KIRCHSCHLAG. „ Wenn wir immer wieder betonen, dass der Mensch im Mittelpunkt steht, dann darf dies nicht zur Worthülse verkommen. Gerade bei jungen Menschen und ihren Familien ist es wichtig, dass untereinander die Chemie stimmt“, erklärte dazu NBG-Direktor Walter Mayr.

Gute Nachbarschaft

Am 15.Mai dieses Jahres wurden 18 Wohneinheiten „Junges Wohnen“ der Niederösterreichischen Bau-und Siedlungsgenossenschaft (NBG) an die Mieterinnen und Mieter in der Mühlgasse 6 in Kirchschlag übergeben. Um sich besser kennenzulernen sowie eine gute Nachbarschaft zu pflegen, regte bei der Schlüsselübergabe NBG-Direktor Walter Mayr ein Grillfest an.

Am 10. August war es dann so weit: Unter der Patronanz der NBG und dem Motto „Get together“ wurde am späten Nachmittag zu einer zünftigen Grillerei eingeladen. Bei Bratwürstel, Käsekrainer, Grillkotelett, verschiedenen Salaten, allerlei Getränken und Mehlspeisen lernte man sich besser kennen und so manche Freundschaft wurde intensiviert oder geknüpft. Neben NBG-Direktor Walter Mayr mischten sich auch Kirchschlags Vizebürgermeister Karl Kager, Gemeinderat und NBG-Mitarbeiter Mario Tanzler sowie Hans Stefan Hintner, zuständig für die NBG-Öffentlichkeitsarbeit, unter die Festgäste.

Kirchschlag als NBG-Hochburg

Am Rande des Grillfestes stellte NBG-Direktor Walter Mayr fest, dass sich die Zusammenarbeit mit der Gemeinde Kirchschlag hervorragend gestaltet: „ Mittlerweile haben wir in dieser schönen und lebenswerten Gemeinde 50 Wohneinheiten errichtet. Im Herbst wollen wir einen Spatenstich für weitere sechs Doppelhäuser mit zwölf Einheiten vornehmen und diese im zweiten Quartal 2021 übergeben. In Vorbereitung ist auch ein „Betreutes Wohnen“, wo bereits sehr fruchtbringende Gespräche zwischen der NBG und der Gemeinde Kirchschlag laufen“, so Mayr abschließend.

Autor:

Doris Simhofer aus Wiener Neustadt

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

Eine/r folgt diesem Profil

Newsletter Anmeldung!

Du willst Infos, Veranstaltungen und Gewinnspiele aus deiner Umgebung?

Dann melde dich jetzt für den kostenlosen Newsletter aus deiner Region an!

ANMELDEN

Newsletter Anmeldung!

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.