Sie leisteten Unglaubliches für die Landesausstellung
Großes Danke an Bauhof und Stadtgartenverwaltung

Die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des Wirtschaftshofs und der Stadtgartenverwaltung mit Landeshauptfrau Johanna Mikl-Leitner und Bürgermeister Klaus Schneeberger.
  • Die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des Wirtschaftshofs und der Stadtgartenverwaltung mit Landeshauptfrau Johanna Mikl-Leitner und Bürgermeister Klaus Schneeberger.
  • Foto: Weller
  • hochgeladen von Peter Zezula

WIENER NEUSTADT (Red.). Seit 30. März läuft in Wiener Neustadt die Niederösterreichische Landesausstellung "Welt in Bewegung", bei der hunderttausende Gäste erwartet werden. Um sich von seiner besten Seite zu zeigen, hat die Stadt Wiener Neustadt im Vorfeld der Eröffnung zahlreiche Attraktivierungsmaßnahmen gesetzt - so wurden unter anderem die Straßen und Fußgängerzonen mit den "Welt in Bewegung"-Flaggen ausgestattet, die Kreisverkehre mit Aufstellern im Design der NÖ Landesausstellung versehen und Grünflächen neu gestaltet.

Um den Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern des städtischen Wirtschaftshofs und der Stadtgartenverwaltung für ihr Engagement bei diesen Vorbereitungsarbeiten zu danken, lud Bürgermeister Klaus Schneeberger diese gemeinsam mit Landeshauptfrau Johanna Mikl-Leitner zum Empfang ins Alte Rathaus.

"Die NÖ Landesausstellung 'Welt in Bewegung' ist eine wichtige Chance für die Stadt Wiener Neustadt und für alle, die hier leben. Umso wichtiger ist, dass alles daran gesetzt wird, diese Möglichkeit perfekt zu nutzen", so der Bürgermeister und die Landeshauptfrau, "viele Wiener Neustädterinnen und Wiener Neustädter sind begeistert davon, wie toll die Stadt in den letzten Wochen herausgeputzt wurde - das ist zu einem großen Teil der Verdienst der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des Wirtschaftshofes und der Stadtgartenverwaltung. Sie alle waren intensiv in die Vorbereitungsarbeiten eingebunden oder sind wichtiger Bestandteil des laufenden Betriebs der NÖ Landesausstellung - dafür möchten wir an dieser Stelle unseren herzlichen Dank aussprechen. Gleichzeitig bedanken wir uns auch für alle privaten Initiativen, die im Vorfeld der NÖ Landesausstellung gesetzt wurden, sowie bei den Kaufleuten, die sich ebenfalls intensiv einbringen."

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen