Auch in Neustädter Auktionshaus eingebrochen
Juweliereinbrüche geklärt: Verdächtige in Haft

WIENER NEUSTADT (Bericht des LPD Steiermark). Zwei Rumänen, im Alter von 31 und 32 Jahren, stehen im Verdacht, drei Einbruchsdiebstähle in Juweliergeschäfte begangen zu haben. Die Tatverdächtigen wurden festgenommen.

Einbruchsdiebstähle in Juwelier-Geschäfte geklärt

Beamte des Landeskriminalamtes Steiermark, Ermittlungsbereich Diebstahl führten gemeinsam mit Beamten des Stadtpolizeikommandos Leoben und der EGS (Einsatzgruppe zur Bekämpfung der Straßenkriminalität) seit Anfang April 2019 Ermittlungen gegen eine rumänische Tätergruppe. Diese steht im Verdacht, gewerbsmäßig Einbruchsdiebstähle in Juweliergeschäfte und diverse weitere Firmenobjekte in der Steiermark begangen zu haben.

Bei den Ermittlungen und einer von der Staatsanwaltschaft Leoben angeordneten Observation wurden die beiden Tatverdächtigen, 31 und 32 Jahre alt, Dienstagfrüh, 23. April 2019, bei einem Einbruchsdiebstahl in ein Geschäft in Wiener Neustadt beobachtet, wie sie zahlreiche Uhren verschiedener Marken stahlen. Anschließend flüchteten sie mit ihrem Pkw über die A2 und weiter über die S6 in Fahrtrichtung Leoben. Das Fahrzeug wurde gegen 02:30 Uhr bei der Autobahnabfahrt Leoben-Ost angehalten und die Tatverdächtigen festgenommen. 28 Uhren diverser Marken wurden im Fahrzeug vorgefunden und sichergestellt.

Den Tatverdächtigen konnten zwei weitere Einbrüche in Juweliergeschäfte am 2. April 2019 in Bruck an der Mur und am 4. April 2019 in Gratkorn nachgewiesen werden. Bei den insgesamt drei Einbruchsdiebstählen entstand ein Schaden von mehreren Zehntausend Euro.

Bei den Einvernahmen zeigten sich die Tatverdächtigen nur zum Einbruchsdiebstahl in Wiener Neustadt geständig. Dabei war ihr Ziel ein Auktionshaus am Baumkirchnerring. Die Männer wurden in die Justizanstalt Leoben eingeliefert.

Ob die Tatverdächtigen weitere Einbruchsdiebstähle verübt haben, ist Gegenstand von Ermittlungen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen