Krampusrummel in der Heideansiedlung

Zu Besuch beim Krampus (v.l.n.r.): GR Michael Klosterer, Obmann-Stv. Mayer Markus und Obmann Gerald Schmidtbauer von "Teifl Pass Wiener Neustadt", GR Hans Machowetz
  • Zu Besuch beim Krampus (v.l.n.r.): GR Michael Klosterer, Obmann-Stv. Mayer Markus und Obmann Gerald Schmidtbauer von "Teifl Pass Wiener Neustadt", GR Hans Machowetz
  • hochgeladen von Michael Klosterer

Wiener Neustadt: Das Brauchtum hat in der Adventzeit Hochsaison. Vor allem Krampus und Nikolaus erfreuen sich ungebrochener Beliebt- und Bekanntheit.

Auch in Wiener Neustadt wird Althergebrachtes gelebt und weitergetragen: So wurde 2009 auf Initiative von Gerald Schmidtbauer die Perchtengruppe "Teifls Pass Wiener Neustadt" begründet. Sie zählt inzwischen 20 Mitglieder und ist bei zahlreichen Perchtenläufen in Österreich präsent. Auch ein Vereinslokal wurde eingerichtet, das sich beim Gasthaus Schmidtbauer in der Heidenansiedlung befindet. Hier trifft man sich auch in der "krampusfreien" Zeit nach Weihnachten bis Mitte November, um freundschaftliche Kontakte zu pflegen und Zeit miteinander zu verbringen. Stolz ist man hier auf die kunstvoll verarbeiteten Perchtenmasken und die Gewänder, die mit mehreren Hundert Euro auch ihren Preis haben. Stolz sei man auch, dass man von Anfang an den "Krampus zum Anfassen" darstellen wollte. "Man hat nicht selten von Verletzungen gehört, die durch Perchten in Salzburg und Tirol zugefügt wurden. Wir hingegeben haben uns der Brauchtumspflege ohne diese negativen Begleiterscheinungen verschrieben" informierte uns Obmann Gerald Schmidtbauer.

Und auch dieses Jahr wurde zum am 03.12.2016 zum Krampusrummel geladen, der alljährlich 300-400 Menschen in Ihren Bann zieht und so zu einem Fixereignis im Veranstaltungskalender der Heideansiedlung und darüber hinaus geworden ist. Bei den Vorbereitungen besuchten GR Hans Machowetz und GR Michael Klosterer seitens der Stadt den Verein, verkosteten die angesetzte Feuerzangenbowle und wünschten für die diesjährige Veranstaltung viel Erfolg.

Autor:

Michael Klosterer aus Wiener Neustadt

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen