Reinigung läuft auf Hochtouren
Nach Halloween: Kunstblut verschandelt die Stadt

2Bilder

Nach der "Halloween"-Nacht gab es in der Wiener Neustädter Innenstadt massive Verschmutzungen der Steine in den Fußgängerzonen - vor allem durch Kunstblut.

In einer gemeinsamen Aktion des städtischen Wirtschaftshofs und der Freiwilligen Feuerwehr Wiener Neustadt wurde noch am Allerheiligen-Tag eine Erstreinigung mit den Hochdruckstrahlern der Feuerwehr durchgeführt.

Anfang nächster Woche wird es darüber hinaus eine Grundreinigung aller Fußgängerzonen in der Innenstadt durch die Gebäudereinigung Weber geben.

Bürgermeister Klaus Schneeberger: "Bei allem Verständnis für 'Halloween'-Feierlichkeiten, gehen die Verschmutzungen des öffentlichen Raumes einfach zu weit. Ich bedanke mich bei den Mitgliedern der Freiwilligen Feuerwehr Wiener Neustadt für die rasche und tatkräftige Unterstützung bei der Erstreinigung. Das war wirklich große Hilfe für unsere Kollegen vom Wirtschaftshof."

Du möchtest kostenlos einen Fortsetzungsroman lesen und wöchentlich solche oder ähnliche Infos aus deinem Bezirk bekommen?

Dann melde dich für den meinbezirk.at-Newsletter an.

Gleich anmelden

Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Weitere Beiträge aus dem Bundesland

Einfach unseren Newsletter abonnieren & mit etwas Glück, kannst du diesen Frühling mit diesem E-Bike herumdüsen.
3

Gewinnspiel
Newsletter abonnieren & ein E-Bike gewinnen!

Newsletter abonnieren zahlt sich jetzt wieder doppelt aus. Neben den wichtigsten Nachrichten, verlosen wir unter allen aufrechten Newsletter-Abonnenten ein E-Bike "KTM Macina Style 620" im Wert von 3.699€ von Fahrrad Denk aus Wilhelmsburg!  Zum GewinnDein Hobby ist das Fahrradfahren, aber dein altes Fahrrad hast du so sehr geliebt, dass es bald auseinander fallen wird? Dann mach' unbedingt bei unserem Newsletter-Gewinnspiel mit. Denn wir verlosen ein nigelnagelneues E-Bike Modell: "KTM Macina...

Aktuell

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen