Neue Maßnahmen im Lockdown im Februar

Die „Bibliothek im Zentrum“ bietet ein „Click & Collect“-Service an.
  • Die „Bibliothek im Zentrum“ bietet ein „Click & Collect“-Service an.
  • Foto: FHWN
  • hochgeladen von Doris Simhofer

Wiener Neustadt: FFP2-Maskenpflicht in den Rathäusern, in Bussen und bei Märkten ab 25. Jänner – Kulturveranstaltungen bis Ende Februar abgesagt – „Click & Collect“ in der Bibliothek im Zentrum.

WIENER NEUSTADT. Die Bundesregierung hat den Lockdown in Österreich  bis 8. Februar verlängert – für den Gastronomie- und Veranstaltungsbereich bis Ende Februar – sowie eine FFP2-Maskenpflicht ab 25. Jänner vorgegeben. In der Stadt Wiener Neustadt ergeben sich somit folgende Maßnahmen:

1. FFP2-Maskenpflicht
Ab  Montag, 25. Jänner, muss bei Behördenwegen in beiden Rathäusern, in allen Bussen der WNSKS sowie beim Besuch der Märkte am Hauptplatz verpflichtend eine FFP2-Maske getragen werden.

2. Parteienverkehr in den Rathäusern

  • Der Parteienverkehr bleibt weiterhin auf einen Tag in der Woche reduziert und findet ausnahmslos nur in dringenden Fällen nach telefonischer Voranmeldung ausschließlich am Dienstag von 8 Uhr bis 12 Uhr statt.
  • Im Alten Rathaus werden Bürgerinnen und Bürger im Infopoint durch die Fachabteilungen serviciert.
  • Es dürfen keine externen Personen in die oberen Geschoße des Neuen Rathauses (ausgenommen Parteienverkehr im Sozialservice und Eintragung bei Volksbegehren).
  • Die Einsicht auf die Amtstafel ist im Alten Rathaus Montag bis Freitag, von 7.30 Uhr bis 16 Uhr, möglich.
  • Der von der Bundesregierung vorgegebene Mindestabstand von 2 Metern ist zu jeder Zeit unbedingt einzuhalten!

3. Veranstaltungen

  • Sämtliche Kulturveranstaltungen im Stadttheater und in den Kasematten sind bis jedenfalls Ende Februar abgesagt.
  • Bei verschobenen Veranstaltungen wie etwa dem „Bösendorfer Festival“ behalten die Tickets ihre Gültigkeit, eine Rückgabe bereits gekaufter Tickets kann beim Infopoint Altes Rathaus erfolgen.

4. Bibliothek im Zentrum

  • Die „Bibliothek im Zentrum“ am City Campus der Fachhochschule Wiener Neustadt bietet ab Montag, 25. Jänner, „Click & Collect“ an – bis zu fünf Medien können dabei online unter www.bibliothekimzentrum.at, per Mail an bibliothek@fhwn.ac.at oder über die Bibliothekshotline (02622/89084-134) vorbestellt und in der Regel bereits am nächsten Werktag nach Verständigung beim Eingang Schlögelgasse in der Zeit von 9 Uhr bis 16 Uhr abgeholt werden.
  • Nach aktuellem Stand kann die „Bibliothek im Zentrum“ ab 8. Februar wieder öffnen – ebenso wie das Museum St. Peter an der Sperr und die Stadtgalerie in der Herzog Leopold-Straße.

5. Kurzparkzonen in der Innenstadt

  • Zur Erinnerung: Die Kontrolle der Kurzparkzonen in der Innenstadt wird im laufenden dritten Lockdown nicht ausgesetzt, die Kurzparkzonen sind regulär aufrecht.

6. Weitere Maßnahmen

  • Nach wie vor geschlossen sind die „Aqua Nova“, die Volkshochschule inklusive aller Kurse, die Mutter- und Vaterberatung, das Stadtarchiv sowie die Kasematten.
  • Für Begräbnisse in Wiener Neustadt ist weiterhin eine Obergrenze von maximal 50 Personen festgelegt.
  • In den Bussen ist der vordere Einstieg (Fahrertüre) während des Betriebes nach wie vor geschlossen. Ticketkauf im Bus ist nicht möglich, zudem kann die erste Sitzreihe hinter dem Lenkerplatz – nach Maßgabe der Fahrgastanzahl – abgesperrt bleiben.
Du möchtest kostenlos einen Fortsetzungsroman lesen und wöchentlich solche oder ähnliche Infos aus deinem Bezirk bekommen?

Dann melde dich für den meinbezirk.at-Newsletter an.

Gleich anmelden

Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Weitere Beiträge aus dem Bundesland

Martin Locher hat Anfang Februar ein neues Album veröffentlicht.
Aktion Video 4

Gewinnspiel
Die Bezirksblätter verlosen 10 handsignierte CDs von Martin Lochers neuem Album "Hamweh"!

Der Tiroler Sänger Martin Locher hat Anfang Februar sein neues Album auf den Markt gebracht. Bald tourt er auch wieder durch Niederösterreich. Und damit die Niederösterreicher einen kleinen Vorgeschmack kriegen, verlosen die Bezirksblätter 10 handsignierte CDs des neuen Albums "Hamweh".  NÖ. Quarantäne machte das Unmögliche möglich. Geschrieben, komponiert und aufgenommen im Schlafzimmer erschien am 5. Februar 2021 das neue Album. Auf dem dritten Album ertönen 12 Musiktitel des österreichischen...

Aktuell

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen