Lob und Anerkennung
Pensionistenverabschiedung im Alten Rathaus

V.l.: WNSKS-Geschäftsführer Peter Eckhart, Bürgermeister Klaus Schneeberger, Personalchefin Doris Burgemeister und LAbg. Stadtrat Franz Dinhobl bedankten sich bei Heinz Jirec, der 46 Jahre, 11 Monate und 27 Tage im Dienste der Stadt stand.
  • V.l.: WNSKS-Geschäftsführer Peter Eckhart, Bürgermeister Klaus Schneeberger, Personalchefin Doris Burgemeister und LAbg. Stadtrat Franz Dinhobl bedankten sich bei Heinz Jirec, der 46 Jahre, 11 Monate und 27 Tage im Dienste der Stadt stand.
  • Foto: Stadt WRN, Pürer
  • hochgeladen von Peter Zezula

WIENER NEUSTSTADT (Red.). Am Mittwoch wurden im Gemeinderatssitzungssaal des Alten Rathauses in Wiener Neustadt jene Bediensteten der Stadt Wiener Neustadt offiziell verabschiedet, die im Jahr 2018 ihren Ruhestand antraten.

Bürgermeister Klaus Schneeberger sowie die Vertreter aus Politik und Verwaltung bedankten sich bei 18 Bediensteten mit einer Urkunde - darunter etwa die ehemalige Personalvertreterin Erika Edelbacher und Regierungsrat Georg Kugler. Jene Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, die 25 Jahre oder länger im Dienste der Stadt standen, erhielten zudem die Silberne Stadtwappennadel - so zum Beispiel Heinz Jirec, der fast 47 Jahre als Vertragsangestellter der WNSKS tätig war.

"Ich bedanke mich bei Ihnen allen für die vielen Jahre und Jahrzehnte, die Sie sich für die Stadt Wiener Neustadt engagiert haben. Sie alle haben durch Ihre Arbeit einen wesentlichen Beitrag dazu geleistet, dass Wiener Neustadt heute das ist, was es ist - dafür möchte ich Ihnen meinen Dank und meine Anerkennung aussprechen. Ich hoffe, dass Sie der Stadt auch weiterhin verbunden bleiben und wünsche Ihnen für Ihren wohlverdienten Ruhestand alles Gute und vor allem Gesundheit", so Bürgermeister Klaus Schneeberger.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen