Schlachtfeld auf der Autobahn nach schwerem Unfall

14Bilder

WIENER NEUSTADT. Zu einer dreistündigen Totalsperre der Südautobahn führte ein schwerer Verkehrsunfall Sonntagabend kurz vor der Abfahrt Wiener Neustadt- West. Fünf Fahrzeuge waren in den Unfall verwickelt. Ein Lenker wurde dabei schwerstens verletzt und schwebte in Lebensgefahr. Die Fahrbahn glich einem Schlachtfeld.

Kurz vor 20:00 Uhr meldete eine Privatperson der Feuerwehralarmzentrale einen schweren Verkehrsunfall auf der Autobahn. Mehrere Fahrzeuge waren kurz vor der Autobahnabfahrt Wiener Neustadt- West in Fahrtrichtung Wien in einen Unfall verwickelt worden. Es war auch von Verletzten die Rede.

Innerhalb weniger Minuten rückten zwei Fahrzeuge der Feuerwehr aus. Vor Ort eingetroffen, erwartete die Einsatzkräfte ein prekäres Bild. Die Autobahn glich einem Schlachtfeld. Fahrzeugteile und Unfallwracks waren wegen der hohen Aufprallenergie über mehrere Hundert Meter verstreut. Der kurz zuvor eingetroffene Rettungsdienst versorgte bereits einen Schwerverletzten, welcher von einem Ersthelfer aus dem Wrack gerettet wurde.

Von den Besatzungen zweier Rettungswägen und einem Notarztteam mussten drei Verletzte versorgt werden. Zwei davon mussten ins Krankenhaus gebracht werden, ein Lenker schwebte laut Rettungsdienst in Lebensgefahr.

Aufgrund der Komplexität des Unfalles war eine detaillierte Unfallaufnahme durch die Autobahnpolizei erforderlich. Die Fahrbahn wurde vor Ort auf den Meter genau vermessen und fotografiert. Wegen der Ausdehnung blieb der Fahrstreifen nach Wien für die gesamte Dauer des Einsatzes komplett gesperrt. Es bildete sich ein mehrere Kilometer langer Rückstau.

Die Feuerwehr Wiener Neustadt unterstützte anfangs den Rettungsdienst bei der Versorgung des Schwerstverletzten. Anschließend wurde von der Feuerwehr die Exekutive bei der Unfallursachenerhebung unterstützt und nach der Freigabe die Fahrzeugbergungen durchgeführt. Den Abtransport übernahm ein Privatunternehmen. Ein Pkw wurde zwecks Beweissicherungsmaßnahmen durch die Polizei sichergestellt.

Nachdem die Fahrbahn noch durch die ASFINAG gereinigt wurde, konnte die Totalsperre kurz nach 23.00 Uhr wieder aufgelöst werden.

Du möchtest kostenlos einen Fortsetzungsroman lesen und wöchentlich solche oder ähnliche Infos aus deinem Bezirk bekommen?

Dann melde dich für den meinbezirk.at-Newsletter an.

Gleich anmelden

Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Weitere Beiträge aus dem Bundesland

Hannah (11) übt voller Freude am Tablet.
1

Wir helfen: Adeli Therapie für Hannah
Die lebensfrohe Hannah aus Wr. Neustadt braucht Hilfe

Hannahs Mama braucht finanzielle Unterstützung für die Therapie ihrer Tochter. WIENER NEUSTADT. Hannah wird im April 12 Jahre alt und ist ein lustiges Mädchen, das Süßes liebt. Sie ist schwerbehindert. In der 21. Schwangerschaftswoche wurde festgestellt, dass das Gehirn zu klein ist, sie leidet an Hydrocephalus e vacuo, einem Wasserkopf ohne Druck. Als Hannah 8 Monate alt war, kam noch eine schwere, therapieresistente Epilepsie dazu. Hannah kann nicht gehen, nicht reden und kaum kauen. Sie kann...

Aktuell
Anzeige
Das Wiener Jaukerl und die Schluck I. - seit kurzem nur noch zensuriert erhältlich
1 4 4

Das Warten aufs Jaukerl hat ein Ende!

Wenn zwei Wiener Urgesteine zusammenfinden, entsteht etwas Großes! Das Bioweingut Lenikus und die bz-Wiener Bezirkszeitung haben mit dem "Wiener Jaukerl" und der "Schluck I." gemeinsam das 750ml Serum aus bestem gegorenem Traubensaft ins Leben gerufen. Das Jahr 2020 wird immer als das Jahr der weltweiten Pandemie in Erinnerung bleiben, und das Jahr 2021 als das, der weltweiten Impfung gegen Covid-19. Das „Serum“ hilft zwar offensichtlich nicht gegen das Virus und kann auch die richtige Covid-19...

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen