Vampire bissen zu - rette sich, wer kann!

Die Ehrengäste waren begeistert!
35Bilder

Das musikschulübergreifende Projekt ist heuer zum 2. Mal zu Stande gekommen zwischen und Franz Schubert Regional Musikschule (Leitung Mag. B. Böck) und der Musikschule Katzelsdorf-Lanzenkirchen (Leitung: Josef Vocitko). Die Schnittstelle ist Tanzpädagogin Andrea Schottleitner, die in beiden Musikschulen EMP, Tanz und Ballett, sowie Tanz & Theater unterrichtet.
Der Chor der VS Walpersbach wirkt heuer erstmals mit und steht unter der Leitung von FL Katharina Rosenberger.
Das 30 köpfige Gitarrenensemble der beiden Musikschulen, unter Leitung von FL Andrea Preiss und FL Richard Haas brachten 3 zeitgenössische Stücke - ein wenig schräg, - passend zur Athmosphäre in der Gespenstervilla. FL Karl Preiss unterstützt die Musiker, Dir. Josef Vocitko sorgte für die gute Tontechnik.
Ehrengäste konnten begrüße werden: in Bad Erlach Vizebürgermeister Alois Hahn und der Schwarzauer Bürgermeister Günter Wolf, in Lanzenkirchen Bürgermeister  Bernhard Karntaler,  Katzelsdorfs Bürgermeister Michael Nistl, Schulausschussobfrau Annemarie Rahl und die Obfrau des Fördervereins der MS Katzelsdorf Ramona Veidinger. 

Das Theaterstück im Original schrieb Norbert Holoubek und wurde von Andrea Schottleitner auf die Kinder angepasst. Sie zeichnet auch für die Choreographien und die Einstudierung verantwortlich. 90 Kinder im Alter von 3,5 bis 13 Jahren spukten durch die Villa Nebelstein, als Geister, Fledermäuse, Vampire, Ratten und Menschen, die dann wohl schlussendlich alle gebissen wurden.......
Rund 500 Besucher waren von dem Tanzmärchen begeistert und stolz auf die jungen Sängerinnen, SchauspielerInnen und Tänzerinnen, sowie die exzellenten MusikerInnen.....
Bilder von Julia Payrits, HC Pilles und Robert warter.

Wo: Gemeindesaal, 2821 Lanzenkirchen auf Karte anzeigen
Autor:

Andrea Schottleitner aus Wiener Neustadt

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r
Die wichtigsten Nachrichten per Push Mitteilung direkt aufs Handy! Jetzt für Deinen Bezirk anmelden!

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.