Verkehrsunfall in Felixdorf: Mini krachte gegen Brückengeländer

Am 2. Dezember 2017, gegen 13 Uhr 30, wurde die Feuerwehr Felixdorf zu einem Verkehrsunfall auf Höhe Piestingbrücke in der Mohrstrasse alarmiert. Aus ungeklärter Ursache prallte ein Fahrzeug in das Brückengeländer. Der Lenker des Fahrzeuges wurde durch den Aufprall unbestimmten Grades verletzt.

Beim Eintreffen der Feuerwehr Felixdorf wurde er bereits durch das Rote Kreuz erstversorgt und anschließend ins Krankenhaus verbracht. Nach der Unfallaufnahme durch die Polizei konnten die Berge-und Aufräumarbeiten durch die Feuerwehr begonnen werden. Mittels Kranfahrzeug wurde das massiv beschädigte Fahrzeug aus dem Geländer befreit und abschließend auf den Abstellplatz der Feuerwehr Felixdorf gebracht. Nach abgeschlossenen Reinigungsarbeiten konnte die Totalsperre der Mohrstrasse durch die Polizei aufgehoben werden.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen