Stadt ruft zum Mitvoten auf:
Wir holen das „Red Bull & Ö3 Konzertspektakel“ mit Cro, Lena Meyer-Landrut und Josh nach Wiener Neustadt!

Bürgermeister Klaus Schneeberger war einer der ersten, der auf www.konzertspektakel.at seine Stimme für Wiener Neustadt abgab.
  • Bürgermeister Klaus Schneeberger war einer der ersten, der auf www.konzertspektakel.at seine Stimme für Wiener Neustadt abgab.
  • Foto: Weller
  • hochgeladen von Peter Zezula

WIENER NEUSTADT (Red.). Wiener Neustadt ist Kandidat für das diesjährige „Red Bull & Ö3 Konzertspektakel“. Ab sofort läuft ein Online-Voting, bei dem acht Städte aus allen Bundesländern außer Wien zur Wahl stehen. In jener Stadt, die bis Ende August die meisten Stimmen erhält, findet am 19. Oktober das Konzertspektakel statt, bei dem in diesem Jahr Cro, Lena Meyer-Landrut, Josh („Cordula Grün“), die junge Salzburgerin Mathea, sowie DJ „Möwe“ auftreten werden. Votes sind ab sofort auf www.konzertspektakel.at möglich.

Bürgermeister Klaus Schneeberger zum „Red Bull & Ö3 Konzertspektakel“: „Das Motto der nächsten Wochen kann nur sein: Voten – Voten – Voten! Wir haben die einmalige Gelegenheit, aktuelle Stars des Pop nach Wiener Neustadt zu bringen – und das zum absoluten Nulltarif. Sowohl für die Stadt ist das Konzert kostenlos, als auch der Eintritt ist frei. Es zahlt sich also wirklich aus, hier kräftig mitzustimmen, damit Wiener Neustadt am 19. Oktober ein Konzertspektakel erlebt!“

Details zum „Red Bull & Ö3 Konzertspektakel“

Das „Red Bull & Ö3 Konzertspektakel“ findet 2019 zum zweiten Mal in Österreich statt. Acht Städte treten in einem Online-Voting gegeneinander an. Die Stadt, die es schafft, die meisten Bürgerinnen und Bürger zu mobilisieren und die meisten Votes zu sammeln, gewinnt und holt sich somit das „Red Bull & Ö3 Konzertspektakel“. In der entsprechenden Gewinner-Stadt werden Top-Acts und weitere Überraschungen für ein besonderes Erlebnis sorgen.
Gevotet wird auf www.konzertspektakel.at – das Voting läuft bis 29. August (23.59 Uhr). Man muss sich registrieren und kann dann pro Tag eine Stimme abgeben. Außerdem gibt es einige Spielvarianten beim Voting, mit denen sich die User zusätzliche Voting-Möglichkeiten erspielen können.
Je öfter gevotet wird, desto größer ist die Chance, für das Konzertspektakel ein Ticket zu erhalten. Diese werden nämlich an all jene vergeben, die am öftesten für die Siegerstadt gestimmt haben. Die besten 2.000 Voter werden jeweils 2 Tickets erhalten.
Das Konzert selbst findet am Samstag, dem 19. Oktober, statt. Falls Wiener Neustadt gewinnt, dann geht das Spektakel im alten Stadion über die Bühne. Dort wird ein Zelt mit einer Fläche von 70 x 42 Meter errichtet, das rund 5.000 Besucherinnen und Besuchern Platz bietet.
Auftreten werden als Headliner der deutsche Pop-Rapper Cro (berühmt durch seine Panda-Maske) und die ehemalige Eurovision Song Contest-Gewinnerin Lena Meyer-Landrut, sowie als Supporting Acts Josh (bekannt durch „Cordula Grün“), die Salzburger Newcomerin Mathea und als DJ Act „Möwe“.
Die weiteren Kandidaten-Städte neben Wiener Neustadt sind Hard, Wörgl, Bischofshofen, Gmunden, Wolfsberg, Hartberg und Neusiedl am See.

Und jetzt nichts wie voten – holen Sie das „Red Bull & Ö3 Konzertspektakel“ nach Wiener Neustadt – www.konzertspektakel.at!

Autor:

Peter Zezula aus Niederösterreich

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

3 folgen diesem Profil

Newsletter Anmeldung!

Du willst Infos, Veranstaltungen und Gewinnspiele aus deiner Umgebung?

Dann melde dich jetzt für den kostenlosen Newsletter aus deiner Region an!

ANMELDEN

Newsletter Anmeldung!

1 Kommentar

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.