NÖ Bauernbund für Kammerwahl gut gerüstet

Petra Scherzer-Zwinz, ÖKR Josef Fuchs, LKR Irene Neumann-Hartberger, Präsident der LK NÖ Johannes Schmuckenschlager, Johann Stickelberger.
3Bilder
  • Petra Scherzer-Zwinz, ÖKR Josef Fuchs, LKR Irene Neumann-Hartberger, Präsident der LK NÖ Johannes Schmuckenschlager, Johann Stickelberger.
  • Foto: LK NÖ
  • hochgeladen von Doris Simhofer

ÖKR Josef Fuchs führt Kandidatenteam im Bezirk Wr. Neustadt für die Landwirtschaftskammer-Wahl am 1. März 2020 an.

BAD FISCHAU. Im Zuge der Bauernbund-Sitzung am 14. Jänner 2020 im Hubertushof in Bad Fischau-Brunn wurde ÖKR Josef Fuchs fast einstimmig als Spitzenkandidat des Bezirks nominiert. Weiters wurde auch Irene Neumann-Hartberger als Spitzenkandidatin für den Landeskammerrat nominiert.

Bestimmendes Thema bei der Versammlung war auch das neue Regierungsprogramm und die darin fixierten Punkte zur Landwirtschaft und zum Ländlichen Raum. „Unsere Bäuerinnen und Bauern müssen vom Einkommen wieder mehr Auskommen haben. Damit unsere kleinstrukturierte Landwirtschaft in Österreich bestehen kann, müssen die festgeschriebenen steuerlichen Entlastungen auch bald auf unseren Höfen ankommen“, erklärte ÖKR Josef Fuchs.

Gemeinsame Agrarpolitik

Als positives und wertschätzendes Signal sieht Johannes Schmuckenschlager, Präsident der Landwirtschaftskammer NÖ und Spitzenkandidat auf Landesebene, die Sicherstellung der Ausfinanzierung der budgetären Mittel für die Gemeinsame Agrarpolitik nach 2020, die im Regierungsprogramm fixiert wurde. Zur Bewältigung der aktuellen Herausforderungen stellte Johannes Schmuckenschlager sein Wahlprogramm vor, welches einen Schwerpunkt auf den Dialog mit den Konsumenten und die ehrliche Herkunftskennzeichnung unserer Lebensmittel legt.

Der NÖ Bauernbund ist die bestimmende Kraft in der Bezirksbauernkammer Wr. Neustadt. „Unser Ziel ist es, auch in Zukunft die bestimmende Kraft für den Ländlichen Raum zu sein, um unsere Bäuerinnen und Bauern somit bestmöglich vertreten zu können“, bekräftigte BR Martin Preineder, und betonte abschließend: „Gerade zur raschen Umsetzung der bäuerlichen Punkte im Regierungsprogramm braucht es einen starken Bauernbund in einer starken Kammer.“

Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Weitere Beiträge aus dem Bundesland

Sportlandesrat Jochen Danninger gratuliert zu dem sensationellen Erfolg.
3

Olympia Niederösterreich
NÖs Judoka holt Silber - Danninger gratuliert

Die Olympischen Spiele waren aus niederösterreichischer Sicht bisher sehr erfolgreich. Neben der Radfahrerin Anna Kiesenhofer holte heute eine weitere Niederösterreicherin Edelmetall.  NÖ/TOKIO (red.) Die Niederösterreicherin Michaela Polleres krönte sich heute am 28. Juli 2021 bei den Olympischen Sommerspielen in Tokio in der Judo-Gewichtsklasse bis 70 kg sensationell zur Vize-Olympiasiegerin. Nach der historischen Goldmedaille im Rad-Straßenrennen von Anna Kiesenhofer ist es die zweite...

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen