Personenkomitee für Bürgermeister Bernhard Karnthaler gegründet

Josef "Schneckerl" Schultner, NMS-Direktorin Andrea Kohlert, Unternehmer Bruno Vallandt, VS-Direktorin Doris Benesch, Harald und Daniela Thurner, Fußballtrainer und Sky-Experte Alfred Tatar.
2Bilder
  • Josef "Schneckerl" Schultner, NMS-Direktorin Andrea Kohlert, Unternehmer Bruno Vallandt, VS-Direktorin Doris Benesch, Harald und Daniela Thurner, Fußballtrainer und Sky-Experte Alfred Tatar.
  • Foto: J. Friedl
  • hochgeladen von Doris Simhofer

Renate Poppinger und viele mehr gründen Initiative zur Wiederwahl von Bürgermeister Bernhard Karnthaler.

LANZENKIRCHEN. Ein unabhängiges Personenkomitee für Bürgermeister Bernhard Karnthaler hat sich, anlässlich der Gemeindewahl am 26. Jänner, formiert. Hier haben sich Menschen aus Lanzenkirchen, aus allen Lebensbereichen und über alle Parteigrenzen hinweg zusammengetan, um die Arbeit und die Wiederwahl von Bürgermeister Bernhard Karnthaler zu unterstützen.

Gegründet wurde das Komitee von Renate Poppinger: „Lanzenkirchen ist bei Bürgermeister Bernhard Karnthaler und seinem Team in guten Händen, unsere Gemeinde ist auf die Herausforderungen der Zukunft gut vorbereitet. Dieser erfolgreiche Weg soll fortgesetzt werden. Deshalb war es mir ein Anliegen die unabhängige und überparteiliche Initiative zu gründen und die Wiederwahl von Bürgermeister Bernhard Karnthaler zu unterstützen. “

An der Spitze der Initiative stehen: Josef "Schneckerl" Schultner, NMS-Direktorin Andrea Kohlert, Unternehmer Bruno Vallandt, VS-Direktorin Doris Benesch, Harald und Daniela Thurner, Fußballtrainer und Sky-Experte Alfred Tatar, Triathlet Jan Bader, Dr. Stefan Griesmayer, Musiker Gerry Höller, Landjugend-Obfrau Viktoria Förstl, ReginaPlaza-Chef Mathias Ernst und Dr. Daniela Herzog.

Bürgermeister Bernhard Karnthaler dazu: "Dieser Zuspruch gibt mir persönlich unglaublich viel Kraft und Energie, um mich für unser Lanzenkirchen noch mehr ins Zeug zu legen."

Josef "Schneckerl" Schultner, NMS-Direktorin Andrea Kohlert, Unternehmer Bruno Vallandt, VS-Direktorin Doris Benesch, Harald und Daniela Thurner, Fußballtrainer und Sky-Experte Alfred Tatar.
Nina Daghofer, Dr. Stefan Griesmayer, Dipl. Ing. Karin Kopecky, Gerry Höller, Landjugend-Obfrau Viktoria Förstl, ReginaPlaza-Chef Mathias Ernst und Dr. Daniela Herzog.

Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Weitere Beiträge aus dem Bundesland

Viktoria Wolffhardt freut sich nach zweimaliger Qualifikation nun auf ihren Einsatz bei den Olympischen Spielen.
5

Näher dran an Olympia
Niederösterreicher sind voll im ‚Olympia-Fieber‘

Der Countdown läuft und 15 niederösterreichische Sportler fiebern bereits ihren Einsätzen bei den Olympischen Spielen von 23. Juli bis 8. August 2021 entgegen. NÖ. Die Tullnerin Viktoria Wolffhardt bringt mit ihren erst 26 Jahren jede Menge internationale Erfahrung mit. Bereits 2010 sicherte sie sich die Kanutin die Bronzemedaille bei den Olympischen Jugendspielen in Singapur. Den bisher größten Erfolg ihrer Karriere feierte Viki im Juni 208 mit dem Europameistertitel im Canadier. „Es war ein...

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen