Mietaffäre in Wr. Neustadt
Schuldig! Neustädter Ex-Politikerin verurteilt

Ingrid W.: Bedingte Strafe.
2Bilder
  • Ingrid W.: Bedingte Strafe.
  • Foto: Bezirksblätter/Archiv
  • hochgeladen von Peter Zezula

WIENER NEUSTADT (Kurier, theworldnews.net). Gutes Timing für die nächste Auflage der Mietaffäre um zwei Neustädter Politiker. Mitten im Trubel um die "Ibiza-Affäre" der FPÖ ging dies beinahe unter:
Letztendlich bekam die Ex-SPÖ-Stadträtin Ingrid W. die Bestätigung ihrer Schuld: 10 Monate bedingt. Ihr Ex-Parteikollege Martin W. wurde in erster Instanz zu einer Diversion verdonnert.
Zur Vorgeschichte:
Über Jahre hinweg (bis 2014) wurden bei der stadteigenen Immobilientochter IFP hunderten Mietern falsche Abrechnungen für die Wohnbau-Förderstelle des Landes und das Finanzamt ausgestellt. Der Schaden für das Land beträgt zirka 200.000 Euro. 60.000 Euro wurden von den Beschuldigten zurückerstattet.

Ingrid W.: Bedingte Strafe.
Martin W. erhielt eine Diversion.
Autor:

Peter Zezula aus Niederösterreich

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

15 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen