110 Jahre Bäckerei Kustor

Bürgermeister Klaus Schneeberger und Zweiter Vizebürgermeister Rainer Spenger gratulierten Bäckermeister Fritz Kempf zum 110-jährigen Firmenjubiläum sowie zu 50 Jahren als Chef des Unternehmens.
  • Bürgermeister Klaus Schneeberger und Zweiter Vizebürgermeister Rainer Spenger gratulierten Bäckermeister Fritz Kempf zum 110-jährigen Firmenjubiläum sowie zu 50 Jahren als Chef des Unternehmens.
  • Foto: Stadt Wiener Neustadt/Weller
  • hochgeladen von Doris Simhofer

Der Wiener Neustädter Bäckermeister Fritz Kempf, Chef der Bäckerei Kustor in der Bahngasse, wurde am Montag, mit einer Jubiläumsfeier im Café Nuovo überrascht. Grund dafür waren einerseits das 110-jährige Bestehen der Bäckerei, andererseits die 50-jährige Selbstständigkeit von Fritz Kempf.

WIENER NEUSTADT. Die Bäckerei Kustor besteht bereits seit 1910 in Wiener Neustadt. Gegründet wurde diese von Kempfs Großvater Ludwig Kustor, damals in der Neunkirchner Straße 24. Im Zuge des Zweiten Weltkrieges wurde das Haus, in dem sich die Firma befand, schwer von Bomben getroffen, sodass im Jahre 1945 eine Übersiedlung in die Bahngasse 20 notwendig wurde, wo sich der Betrieb bis heute befindet. Nach dem Tod des Firmengründers im Jahre 1951 übernahm seine Tochter Henriette Kempf die Bäckerei. Seit 1970 führt deren Sohn Fritz Kempf die Geschäfte.

Treuer Innenstadt-Unternehmer

Zur Überraschungsfeier waren Kunden, Partner und Wegbegleiter eingeladen, darunter auch Bürgermeister Klaus Schneeberger: "Die Bäckerei Kustor ist ein Familienunternehmen, das aus der Innenstadt von Wiener Neustadt nicht wegzudenken ist. Speziell die Bahngasse und die Brodtischgasse leben von genau solchen Traditionsbetrieben, in denen Handwerk noch großgeschrieben wird. Ich freue mich daher sehr, dass Fritz Kempf der Innenstadt schon seit so vielen Jahren die Treue hält, gratuliere zum Jubiläum und bedanke mich für sein unermüdliches Engagement."

Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Weitere Beiträge aus dem Bundesland

Gustav Gustenau bei den letzten Vorbereitungen für Olympia.
Video 4

Olympia Niederösterreich
Olympia-Studio am 31.07.2021 (+Video!)

Warum heute unsere stellvertretende Chefredakteurin Karin Zeiler die Moderation übernimmt, wo Werner Schrittwieser ist, wie man einen Eiskaffee auf Japanisch bestellt und wie es unserem NÖ Marathon-Läufer Lemawork Ketema geht – all' das erfährst du in der heutigen Ausgabe unseres Olympia-Studios! Hier gibt's die ganze Show Mehr zu Olympia 2020 findest du unter meinbezirk.at/olympia-niederösterreich.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen