AMS Wiener Neustadt: Niedrigste Arbeitslosigkeit seit 2013

Mevlüt Kücükyasar, Chef des AMS Wiener Neustadt: historischer Höchstwert bei Beschäftigungen.
  • Mevlüt Kücükyasar, Chef des AMS Wiener Neustadt: historischer Höchstwert bei Beschäftigungen.
  • Foto: AMS WN
  • hochgeladen von Doris Simhofer

In Wiener Neustadt befinden sich 51.600 Menschen in Beschäftigung - ein historischer Höchstwert. 4.500 Menschen sind arbeitslos - so wenig wie zuletzt vor acht Jahren.

WIENER NEUSTADT. Die Zahl der Arbeitslosen in der Stadt und im Bezirk Wiener Neustadt ist erneut gesunken. Seit Jänner 2021 ist die Arbeitslosigkeit rückläufig. Wie Mevlüt Kücükyasar, Chef des AMS Wiener Neustadt am Montag mitteilt, zählte das Arbeitsmarktservice (AMS) Wr. Neustadt im Juli 4.500 in der Stadt und im Bezirk ansässige Arbeitslose, also 1.670 weniger als im Juni 2020 (ein Rückgang von -27 Prozent). Die Arbeitslosenquote lag im Juni bei 8,4 Prozent, verglichen mit 8,9 Prozent im Vormonat und 11,4 Prozent im Vorjahr. So niedrig war die Arbeitslosenquote in Wr Neustadt seit Juni 2013 (8,4 Prozent) nicht mehr.
„Am Ende des Tages profitierten alle arbeitslos gemeldeten Personen vom Aufschwung: Ob Männer (minus -27 Prozent) oder Frauen (-29 Prozent), Menschen unter 25 Jahren (-39 Prozent) ebenso wie Menschen im Alter“, so der AMS-Leiter.

Langzeitarbeitslosigkeit

„Die Lage auf dem Wr Neustädter Arbeitsmarkt hat sich in den letzten Monaten weiter verbessert. Seit Beginn der Pandemie haben wir die niedrigste Arbeitslosigkeit in Wiener Neustadt. Genau hinzuschauen lohnt sich. Ein Wermutstropfen bleibt aber weiterhin und zwar die Langzeitarbeitslosigkeit“, sagt Kücükyasar.
Die Zahl der Menschen, die länger als zwölf Monate ohne Job sind, liegt derzeit bei rund 1.300. Seit März 2021 – damals waren es 1.750 – geht diese Zahl deutlich zurück. Die aktuelle Zahl der Langzeitarbeitslosen liegt sogar mit rund - 5 Prozent unter dem Vorjahreswert.

Kücükyasar: „Krisenbedingt ist die Langzeitarbeitslosigkeit bis März 2021 sehr stark gestiegen. Trotz der positiven Entwicklung gilt unsere besondere Aufmerksamkeit weiterhin jenen Kunden, die bereits länger auf Jobsuche sind. Durch die intensive Beratung und Betreuung sowie durch Ausbildungen und Beschäftigungsförderung ist es uns ganz gut gelungen, die Langzeitarbeitslosigkeit zu reduzieren“.

Mehr offene Stellen

Einen positiven Trend gibt es laut AMS-Leiter auch am Stellenmarkt. Für Juli 2021 wurden dem AMS Wr Neustadt 470 neue Stellenangebote gemeldet. In Summe gibt es im Juli 1.230 über das AMS Wr Neustadt ausgeschriebene Stellen.
„An der hohen Anzahl der gemeldeten offenen Stellen, kann man den Konjunkturaufschwung deutlich erkennen. Vor allem die hohe Nachfrage bei Lehrstellen ist sehr erfreulich, zumal die Wirtschaft gute Fachkräfte braucht. Denn Lehrlinge von heute sind die Fachkräfte von morgen“, so Kücükyasar.

Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen