Arbeiterkammer: Obermeier-Gangl beerbt Kaindl

9Bilder

WIENER NEUSTADT. 10 Jahre leitete Thomas Kaindl erfolgreich die AK Bezirksstelle Wiener Neustadt. Nun wechselt er in die Zentrale der AKNÖ nach St. Pölten. Dort wird er als Abteilungsleiter aller niederösterreichischen Bezirksstellen fungieren.
Zu seiner Nachfolgerin in Wiener Neustadt wurde Alexandra Obermeier-Gangl bestimmt und von AK-Präsident Markus Wieser sowie Direktor Joachim Preiß offiziell vorgestellt.
Wie schon ihr Vorgänger sammelte auch Obermeier-Gangl ausreichend Erfahrung als Juristin im Rechtsschutzbüro Süd der AK NÖ. Vor rund 10 Jahren fand die gebürtige Wienerin gemeinsam mit ihrem Ehemann in Katzelsdorf eine neue Heimat. Seit dieser Zeit vertritt sie AK-Mitglieder aus der Region erfolgreich in arbeits- und sozialrechtlichen Anliegen vor Gericht.
„Der Bezirk ist eine außerordentlich wichtige Region für den Arbeitsmarkt in NÖ. Dementsprechend groß ist auch die Herausforderung für die Leitung der Bezirksstelle“, so Markus Wiesinger. In die gleiche Kerbe schlägt auch AK NÖ Direktor Joachim Pleiß bei der Hofübergabe am vergangenen Mittwoch, „Mag. Obermeier-Gangl ist genau die richtige Besetzung für diese verantwortungsvolle Position ist sie doch mit den Anliegen und Problemen der Beschäftigten aus der Region bestens vertraut.“

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen