Das erste goldene Stamperl 2020 für die Familie Karl Postl aus Waidmannsfeld

v.l.n.r 
Uwe Scheutz, Messepräsident Wieselburg
Stefan Pernkopf, Landeshauptfrau Stellvertreter
Karl Postl, Mostheuriger Postl, Waidmannsfeld
Johannes Schmuckenschlager, Abg. z. NR und Präsident Landwirtschaftskammer Niederösterreich
Georg Strasser, Abg. z. NR. und Präsident Bauernbund Österreich.
  • v.l.n.r
    Uwe Scheutz, Messepräsident Wieselburg
    Stefan Pernkopf, Landeshauptfrau Stellvertreter
    Karl Postl, Mostheuriger Postl, Waidmannsfeld
    Johannes Schmuckenschlager, Abg. z. NR und Präsident Landwirtschaftskammer Niederösterreich
    Georg Strasser, Abg. z. NR. und Präsident Bauernbund Österreich.
  • Foto: P. Scherzer-Zwinz
  • hochgeladen von Doris Simhofer

WAIDMANNSFELD. Die Bewertungskommission der „Ab Hof“ Messe in Wieselburg hat es sich nicht leichtgemacht - alle Niederösterreichischen Edelbrandproben wurden mindestens zweimal unabhängig voneinander verkostet - und der klare Landessieger auf Platz 1 in der Kategorie Tresterbrand stammt von Familie Postl aus Waidmannsfeld. Eine Gaumenfreude für jeden Schnapskenner - ein dezenter Brand mit öligem, mildem Mundgefühl, einem herrlichen dezenten, kernigen - nach schwarze Bohnen und Trauben schmeckendem Aroma - schlussendlich ein echt gutes Schnapserl - zum Verkosten beim Mostheurigen der Familie Postl in Waidmannsfeld.

Autor:

Doris Simhofer aus Wiener Neustadt

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

4 folgen diesem Profil

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Wirtschaft

Corona-Krise gemeinsam meistern
Hilfe vor Ort mit dem österreichweiten Netzwerk #schautaufeinander

In Ausnahmesituationen wie diesen stehen die Menschen zusammen und helfen sich gegenseitig. Die Regionalmedien unterstützen dies in allen Bundesländern und Bezirken Österreichs mit dem Netzwerk #schautaufeinander. Hier könnt Ihr Dienste suchen oder anbieten, die uns gemeinsam durch diese Krisenzeiten helfen. Du suchst jemanden, der/die notwendige Lebensmittel nach Hause liefert? Du willst dich in deiner Nachbarschaft nützlich machen, oder gibst online Nachhilfe? Dann poste doch deinen...

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen