Erster "No Waste-Shop" NÖs in Neustadt eröffnet

Bürgermeister Mag. Klaus Schneeberger mit "Schmeckerei"-Gründerin Caroline Reiß-Kornfehl.
  • Bürgermeister Mag. Klaus Schneeberger mit "Schmeckerei"-Gründerin Caroline Reiß-Kornfehl.
  • hochgeladen von Bianca Werfring

WIENER NEUSTADT. In der Ungargasse in Wiener Neustadt wurde mit der "Schmeckerei" von Caroline Reiß-Kornfehl der erste "No Waste-Shop" Niederösterreichs eröffnet. Es handelt sich dabei um einen "Unverpacktladen", bei dem die Produkte mittels selbst mitgebrachtem Gefäß oder geborgten Pfandgläsern eingekauft und nach Gewicht verrechnet werden.

Das Sortiment reicht von Nudeln und Milchprodukten über Kräuter, Obst und Gemüse bis zu Kaffee und Gebäck. Das Ziel des "No Waste"-Konzeptes ist es, durch das Weglassen von Einwegverpackungen die Umwelt zu schonen, und nur so viel einzukaufen, wie benötigt.

Bei der Eröffnung der "Schmeckerei" schaute auch Bürgermeister Mag. Klaus Schneeberger vorbei und wünschte Caroline Reiß-Kornfehl alles Gute und viel Erfolg.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen