Fünfter "Kleiner Genussmarkt" in Lanzenkirchen wieder bestens besucht!“:

Bürgermeister Bernhard Karnthaler, Dr. Martina Dinhobl. LAbg. Dipl. Ing. Franz Dinhobl, Maskottchen Otto, Melanie und Reinhold Koll.
  • Bürgermeister Bernhard Karnthaler, Dr. Martina Dinhobl. LAbg. Dipl. Ing. Franz Dinhobl, Maskottchen Otto, Melanie und Reinhold Koll.
  • Foto: Marktgemeinde Lanzenkirchen
  • hochgeladen von Doris Simhofer

Von daheim für daheim: Am neuen Hauptplatz in Lanzenkirchen haben am Samstag, 31. Juli heimische Bauern, Direktvermarkter und Genuss-Handwerker frische Lebensmittel und regionale Spezialitäten angeboten.

LANZENKIRCHEN. Die Patronanz für den Genussmarkt hatte Landtagsabgeordneter und Stadtrat Franz Dinhobl, Wiener Neustadt. Mit dabei war auch Raiffeisen-Obmann Dr. Helmut Tacho und die beiden Szenegastronomen Leo und Lui Doci. Die Bäckerei Koll nutzte um 1-Jahre am Hauptplatz in Lanzenkirchen zu feiern.
Gerade in den letzten Monaten hat sich die Marktgemeinde Lanzenkirchen zu einem Geheimtipp für all jene entwickelt, die gern beim Bauern ums Eck einkaufen und dabei Wert auf höchste Qualität legen. Bereits sieben Landwirte im Ort bieten ihre Produkte in Hofläden, 24-Stunden-Automaten bzw. Selbstbedienungsständen an. Mit dem vielfältigen Angebot steigt auch die Nachfrage. „Nicht nur die Einheimischen, auch mehr und mehr Gäste aus den Umland-Gemeinden und aus Wiener Neustadt haben Lanzenkirchen als Feinkost-Gemeinde entdeckt”, sagt Bürgermeister Bernhard Karnthaler.

Vielfältiges Angebot

Diesen bewussten Trend will man weiter unterstützen. Wie vielfältig das Angebot an regionalen Lebensmitteln wirklich ist, hat man am 26. Juni am neu gestalteten Hauptplatz in Lanzenkirchen gesehen: Jeden letzten Samstag im Monat Landwirte und Direktvermarkter aus Lanzenkirchen, aus der Buckligen Welt und dem benachbarten Burgenland ihre mit viel Liebe verarbeiteten Produkte: traditionelle Bauernschmankerl, frisches Obst und Gemüse, heilkräftige Kräuter und Gewürze, hausgemachte Öle, Freiland-Eier, heimischer Fisch, Milchprodukte, Teigwaren und noch viel mehr.
Der kleine Genussmarkt ist ein gemeinsames Projekt der örtlichen Direktvermarkter und der Gemeinde Lanzenkirchen.
Nächster Termin ist am Samstag, 28. August von 8.00 bis 12.00 Uhr. Die Marktgemeinde Lanzenkirchen freut sich auf viele Gäste.

Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen