Schwergewicht in Leichtformat beim Fahrzeugbau

4Bilder

WIENER NEUSTADT. Jungunternehmer Jürgen Höfler war wieder auf Einkaufstour. Seit Oktober ist das Multitalent im Fahrzeugaufbau tätig. Dabei bleiben, wie sein Geschäftsführer Werner Milik mitteilte keine Wünsche offen. Die Jürgen Höfler Fahrzeug GmbH bietet den Kunden ein breites Spektrum, was die Angebotspalette hinsichtlich Fahrzeugbau betrifft, egal ob Vollalupritschen, Planenaufbauten, Kühlausbauten oder Ladebordwandmontagen bis Möbel und Ultra Light Trockenfrachtkoffer.
Der Ultra Light Trockenfrachtkoffer in der Ausführung für 8 Paletten, mit einer
selbsttragenden Bodengruppe, Boden mit einem Wabensystem ( Term-Hex ), Seitenwände
und Dach aus 25mm Glasfaser und Kunststoff, jedes Profil in Aluminium EN AW-606 T66(AJMgSI), Innenbeleuchtung in LED und das Ganze fix fertig, hat eine Aufbaugewicht von NUR 348 KG.
Die Aufbauten werden für alle in Österreich gängigen Nutzfahzeuge als Komplettlösung ab Werk angeboten. Auf Grund der schon jetzt hervorragenden Auftragslage wird es im Betrieb in der Blätterstraße 9 – 11 schon jetzt platzmäßig eng.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen