Solide Lehrlingsausbildung: Hotel & Spa Linsberg Asia schickt Kochlehrling „auf die Walz“

Meriam Abdi – Kochlehrling im Hotel & Spa Linsberg Asia****S.
3Bilder
  • Meriam Abdi – Kochlehrling im Hotel & Spa Linsberg Asia****S.
  • Foto: Linsberg Asia
  • hochgeladen von Doris Simhofer

Das Asia Asia Resort ist als 4-Sterne-Superior Hotel klassifiziert und zählt zu den Leitbetrieben der Region. 165 Mitarbeiter aus 15 Nationen sind in Hotel, Therme & Spa täglich um das Wohl der Gäste bemüht, deshalb wird besonderes Augenmerk auf berufliche Weiterbildung und die Qualifikation der Mitarbeiter gelegt.

BAD ERLACH. Aktuell werden sieben Lehrlinge ausgebildet.

 Um die Erwartungen der nationalen und internationalen Gäste erfüllen zu können, liegt der Fokus seit vielen Jahren auf solider Lehrlingsausbildung. Die Teilnahme an länderübergreifenden Projekten steigert die Motivation der Lehrlinge, fördert selbständiges Arbeiten und die Teamfähigkeit. Erfahrungen können ausgetauscht, und die Vielfalt der europäischen Kulturen und Lebensweisen im Rahmen eines Auslandseinsatzes nähergebracht werden. 



Meriam Abdi auf Gran Canaria


Das Projekt „Let's Walz" wurde von der der Wirtschaftskammer Niederösterreich initiiert, und Frau Meriam Abdi, Kochlehrling aus Theresienfeld, wurde aus zahlreichen Bewerbungen für ein 4-wöchiges Auslandspraktikum nominiert. 

Ihr Weg führte sie kürzlich nach Gran Canaria. Für vier Wochen wechselte Meriam Abdi ihren Arbeitsplatz, absolvierte einen Sprachkurs und sammelte im Restaurant „De Chuchillo y Tenedor“ in Las Palmas nicht nur fachliche Erfahrungen, sondern konnte sie auch die Kultur und die Menschen kennenlernen. 
Die Lehrabschlussprüfung hat sie bereits nach dem Praktikum mit sehr gutem Erfolg abgelegt. 

„Der Erfahrungsaustauch war eine wirkliche Herausforderung, und ich würde das Auslandspraktikum absolut weiterempfehlen. Ich habe das Reisen entdeckt, und im Tourismus habe ich sehr gute Chancen, weltweit zu arbeiten“ so das Resümee der Jugendlichen.

Wertvolle Erfahrungen


„Für unser Unternehmen ist es besonders wichtig, dass die jungen Menschen nicht nur fachlich gut ausgebildet werden, sondern auch, dass die Persönlichkeitsentwicklung gefördert wird. Für die jugendlichen Mitarbeiter ist es ein aufregendes Ereignis, im Ausland zu arbeiten, aber auch wir als Arbeitgeber profitieren enorm, da die Lehrlinge ihre wertvollen Erfahrungen wieder im Betrieb einbringen“, betont Linsberg Asia Personalchef Stefan Nowatschka.

Autor:

Doris Simhofer aus Wiener Neustadt

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

2 folgen diesem Profil

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Unsere Kampagnen => | Wir helfen | Mein Hund

Lokales
Aktion  2 Bilder

Gewinnspiel: Mein Hund und ich
Gewinne mit deinem besten Hundefoto jede Menge Leckerlis

Dein Hund ist der Süßeste, Beste, Liebste, Coolste? Dann zeig es uns! Lade ein Foto deines Vierbeiners hoch und gewinne jede Menge Hunde-Leckerlis. Parallel zu unserer großen Hunde-Serie "Mein Hund und ich" verlosen wir jede Menge Gourmet-Leckerlis, die deinem Hund das Wasser im Mund zusammenlaufen lassen werden. Mach einfach ein Foto deines Lieblings und lade es hier auch. So landet dein Foto vielleicht nicht nur als "Bild der Woche" in deiner Bezirksblätter-Ausgabe, du – und dein bester...

Lokales
Stefan Pannagl kämpft, damit sein Leben so normal wie möglich verlaufen kann. Seine Familie gibt ihm dabei Kraft.

Wir helfen im Jänner 2020
Küchenumbau nach Querschnittslähmung: Stefan war ein Helfer, jetzt braucht er Hilfe!

Wir helfen im Jänner: Küchenumbau nach plötzlicher Querschnittslähmung eines Rot Kreuz-Sanis. TULLN. Stellen Sie sich vor, Sie sind glücklich, Ihr Leben verläuft "normal". Sie haben eine Familie mit zwei Kindern, ein Haus, haben einen guten Job, engagieren sich aktiv in der Kirche und beim Roten Kreuz. Dann bekommen Sie Rückenschmerzen. So starke, dass Sie ins Krankenhaus gebracht werden. Und als Sie am nächsten Tag aufwachen, sind Sie querschnittsgelähmt. Betroffener "zweiter...

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.