07.10.2017, 12:48 Uhr

Maskenbau und Maskenspiel - Workshop für Kinder und Jugendliche ab 10+ in Theresienfeld

Wann? 30.10.2017 14:00 Uhr bis 04.11.2017 13:00 Uhr

Wo? Alte Volkschule, Erdgeschoß, Hauptpl. 2, 2604 Theresienfeld AT
Theresienfeld: Alte Volkschule, Erdgeschoß | Maskenbau und Maskentheater für Kinder und Jugendliche ab 10+

Das Projekt MASKERADE ist ein Herzensprojekt der beiden Künstlerinnen und verbindet die Fähigkeiten der beiden Kursanbieter auf einzigartiger Weise.

Theaterpädagogische und kunsttherapeutische Begleitung
Kathia Deninge



r ist Theaterpädagogin (MA) i.A. und Integrative Kindertanzpädagogin (AGB zertif.) mit langjähriger Erfahrung im Kinder - und Jugendtheater.
Karoline Handler ist Dipl. ganzheitliche Kunsttherapeutin und Dipl. Elementarpädagogin mit langjähriger Berufserfahrung. Seit 2010 arbeitet sie selbständig in ihrem Atelier Kunstvoll Leben in Wiener Neustadt mit Einzelklienten und/oder Gruppen und hält Workshops/Voträge in Institutionen. Ebenso begleitet sie Schulen bei kunsttherapeutischen Projekten.

Masken aus Ton und Pappmaché
Die Maske entsteht zuerst aus Ton unter deinen Händen und wird anschließend aus Pappmaché modeliert. Unter fachkundiger Anleitung erfährst du, was es braucht, damit DEINE Maske auch erwachen kann! 

Folgende Fragen beschäftigen uns während dem Kurs: 
-> Was ist meine äußere Realität? 
-> Wie steht es um meine innere Realität? 
-> Will ich so bleiben wie ich bin? 
-> Will ich jemandem erlauben, mich umzubauen? 
-> Wer will ich sein? 
-> WER BIN ICH ÜBERHAUPT? 

Anmeldung unter
info@kunstvollleben.at (Karoline Handler)
oder
kathiadeninger@hotmail.com

Veranstaltungsort:
Alte Volksschule
Hauptplatz 2
2604 Theresienfeld
NÖ, Bez. Wiener Neustadt

Kosten 155 Euro
inkl. Jause, Material, eigene Maske

Termine:
30.10./31.10./2.11./3.11.
je 14:00-19:00 Uhr
4.11.
9.00-13:00 Uhr

mehr Informationen finden sie hier!

www.kunstvollleben.at

1
Einem Mitglied gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.