10.11.2017, 11:11 Uhr

NÖGKK lud zu kostenlosen Faszien-Schnupperkursen

Am Beginn des Schnupperkurses gab der Trainer, Ing. Gerhard Laister einen theoretischen Input über Funktion und Training der Faszien.
Faszien (Bindegewebe) hängen mit der Muskulatur, der Beweglichkeit, der Körperhaltung und dem Schmerzempfinden eng zusammen. Sie durchziehen den gesamten Körper und halten diesen geschmeidig und elastisch.
Faszien können jedoch verkleben, verhärten, sich „verfilzen“, besonders bei Bewegungsmangel, Stress, Überbeanspruchung und Fehlhaltung. Dies können mitunter Ursachen für Muskelverspannungen und Rückenschmerzen sein. Mithilfe diverser Übungen und einem Bewegungsprogramm mit einer Faszienrolle, lassen sich viele Probleme einfach wegrollen, zusätzlich kann eine beschleunigte Regeneration der Muskulatur und eine Leistungssteigerung erreicht werden.
Der Erfolg dieser Rolle liegt neben der positiven Wirkung vor allem in der Einfachheit der Anwendung und dem schnellen Einstieg für die Übenden.

In den beiden kostenlosen Schnupperkursen am 9.11.2017 im NÖGKK-Service-Center Wr. Neustadt konnten sich die Teilnehmerinnen und Teilnehmer von der Intensität des  Trainings mit den Faszienrollen und -kugeln überzeugen. 

NÖGKK - wir vorsorgen Sie!
www.noegkk.at
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.