14.11.2016, 11:23 Uhr

Buntes Fest im Bankfoyer

WIENER NEUSTADT (treilaf). Kulturstadtrat Franz Piribauer durfte die Grußworte zum legendären Herbstfest in der Raika überbringen, da Bürgermeister Klaus Schneeberger noch eine Praxis eröffnete. Piribauer entschuldigte dessen Verspätung, mit den Worten und einem augenzwinkernden Unterton: „Ich bin froh, dass der Bürgermeister nicht hier ist, denn so habe ich die Gelegenheit, eine Rede zu halten." Mit diesem Sager hatte er auf jeden Fall die Aufmerksamkeit auf seiner Seite, denn so viel Ehrlichkeit ist man von Politikern sonst nicht gewohnt.
Der Einladung zum Fest der Bank und der Chefs Gerhard Gabriel und Reinhold Soleder, bei dem die ausgebildete Musicalsängerin Elisabeth Egelseer Songs zum Besten gab und Maler Alfred Vorisek seine Werke präsentierte, folgten zahlreiche Gäste. Bei Buffet und guten Weinen von Winzer Gerhard Schagl amüsierten sich Vize Christian Stocker und Horst Karas, Bundesrat Martin Preineder, Stadtrat Franz Dinhobl, Stadträtin Lidwina Unger, Weikersdorfs Bürgermeister Manfred Rottensteiner in Begleitung von Gemeinderat Norbert Sauerwein, die „Wir-Frauen“- Damen Erika Buchinger und Gerti Hatvan, Wohndesignerin Gina Zarski, die beiden Trachtenladies Andrea Reichenfelser und Karin Schwarz, der neue Milak-Chef Brigadier Karl Pronhagl, Holz-Spezialist Fritz Seier, Spenglerin Daniela Reichl, Künstlerin Lisa Bäck und Finanz-Chefin Helga Kölndorfer.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.