02.09.2014, 23:52 Uhr

Der Kindersex-Skandal von Rotherham in Großbritannien

Rotherham (Vereinigtes Königreich): Hauptplatz | Wie leblose Puppen, wurden 1400 Mädchen über einen Zeitraum von 16 Jahren missbraucht. Sind unsere Kinder nicht mehr als Sexobjekte, für unsere Gesellschaft? Täglich lesen wir über Gewalt in der Zeitung, ohne darüber nachzudenken. Wir blättern einfach um und lesen den nächsten Artikel. Unsere Kinder sehen täglich, eine Welt voller Gewalt. Wie kann es sein, daß schwer misshandelte Kinder schreien, weinen und kein Mensch hört zu? Gewalt in der Familie, auf den Straßen und in den Medien. Die Sensationen bestimmen, was wir täglich in den Medien lesen und hören und damit die Gewalt. Rechtsanwälte fordern jetzt für jedes Opfer in Rotherham, 125.700 Euro Entschädigung. Die Schreie der verletzten Kinderseelen, werden auch unter einem Berg von Geldscheinen nicht verstummen. Viele Kinderschänder, verbringen oft nur einige Jahre im Gefängnis. Die Opfer leiden ein ganzes Leben lang, unter den Folgen der Misshandlungen.
0
Weitere Beiträge zu den Themen
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.