19.06.2017, 13:23 Uhr

Domheuriger in Wiener Neustadt

Wiener Neustadt. Fotos und Bericht von Karl Kreska

Der Domheurige war auch heuer bestens besucht. Bewohner aller Stadtteile waren, ebenso wie die Padres des Neuklosters, Vertreter der Evangelischen Kirche und Vertreter aus Politik mit Bgm. Klaus Schneeberger, den Vbgm. Christian Stocker und Horst Karas, BR Ingrid Winkler sowie einer Reihe von Stadträten vertreten. Dompropst Karl Pichelbauer: „Der Erlös wird für die Kreditrückzahlung aus der Glockenstuhlrenovierung verwendet.“
Na, dann schmeckte es den Besuchern noch einmal so gut.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.