03.04.2017, 11:36 Uhr

Musik aus aller Welt im Stadtmuseum

WIENER NEUSTADT: Die Sängerinnen der a capella Formation HALS präsentierten im Rahmen von „World Music“ im Stadtmuseum Songs oder Volkslieder verschiedener Kulturen - experimentell arrangiert - und Eigenkompositionen. Antonia Schmid: "Vier toll ausgebildete Stimmen, die überaus gut zusammen passen, ein spannendes mit Experimenten versehenes Programm“. Gesichtet wurden auch Franz und Gerlinde Wunderl, Gerold Petritsch, Gudrun Schulze, Beata und Dietmar Bauer, Franz Siedler und Michael Wilczek.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.