23.10.2016, 16:10 Uhr

Trachtenball in Lanzenkirchen

Bezirk Wiener Neustadt. Bericht und Fotos von Uschi Treibenreif-Laferl.

In der Leithagemeinde ist „Dirndl und Lederhose“ angesagt. Das merkt man spätestens beim Trachtenball. Dann kommt von jung bis alt jeder gerne, um zu tanzen und sich zu amüsieren. Aber wie sieht es aus mit Lanzenkirchen´s Tänzern?

Bürgermeister Bernhard Karnthaler und Gattin Martina sind begeisterte Tänzer, beweisen Stehvermögen und sind immer bis in den frühen Morgenstunden dabei.
Martin Karnthaler ist beim Volkstanzen vorne dabei und tanzt demnächst den Landjugendball ein.
Bundesrat Martin Preineder ist am Parkett auch ein gern gesehener und leidenschaftlicher Tänzer.
Am Ball selbst waren aber nicht nur traditionelle Tänze angesagt, sondern auch Zumba-Tänzerin Enikö Harruk mit ihrer Damen-und-Herren-Zumba-Mannschaft. Der lateinamerikanische Aerobic-Tanz kommt aber auch hierzulande gut an, schwärmen Mirella Gyenes und Petra Schuster:“Man kann endlich wieder viel essen und wir haben dadurch tollen Hüftschwung bekommen.“
Das Tanzvergnügen haben auch schon Kerstin Karnthaler und Sabrina Rotsch ausprobiert, Hausbau und Verletzungen haben aber eine Tanzkarriere verhindert.
Zu Gast am Ball und Tanzparkett waren auch Vizebürgermeisnterin Heidi Lamberg mit Gatte Fenster-Spezialist Rudolf Lamberg, sowie Walpersbachs Vizebürgermeister Franz Schmied und Gattin NMS-Direktorin Susanne Schmied.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.