01.04.2017, 16:53 Uhr

100 Euro als Dank für Bürgerbefragungs-Teilnahme

Bürgermeisterstellvertreter Stadtrat Michael Schnedlitz überreicht Melissa Koglbauer den Gewinn-Gutschein über 100 Euro (Foto: Stadt)
WIENER NEUSTADT. Im Rahmen des Projektes familien- und kinderfreundliche Gemeinde hat die Stadt Wiener Neustadt eine Bürgerbefragung in Form eines Online-Fragebogens durchgeführt. Vom 19. Dezember 2016 bis 22. Jänner 2017 galt es herauszufinden, in welchen Bereichen der Stadt Angebote für Kinder und Familien ausreichend sind, beziehungsweise wo noch Erweiterungspotential besteht. Für die Teilnehmerinnen und Teilnehmer dieser Befragung gab es die Chance, einen Einkaufsgutschein zu gewinnen.

Beim 2. Workshop des Projekts in der FH Wiener Neustadt wurde nun die Siegerin gezogen. Die 17-Jährige Melissa Koglbauer durfte sich über einen 100 Euro-Wiener Neustadt-Einkaufsgutschein freuen, der ihr von Bürgermeisterstellvertreter Stadtrat Michael Schnedlitz im Alten Rathaus überreicht wurde.

„Bürgerbeteiligung und direkte Demokratie ist mir besonders wichtig. Die Bürgerbefragung hilft, die Stadt zur familien- und kinderfreundlichsten Gemeinde zu machen. Das muss natürlich auch belohnt werden“, so Michael Schnedlitz.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.