21.08.2016, 22:15 Uhr

20 Organstrafmandate und ein Biker mit 146 km/h

146 km/h zeigte das Radar der Beamten an. (Foto: Foto: Polizei)

Bezirk Wiener Neustadt. Manche Motorradfahrer werden nicht gescheiter.

Am 20. August 2016 führten Bedienstete der Polizeiinspektion Pernitz eine Verkehrsüberwachung auf der Bundesstraße 21 im Freilandgebiet von Gutenstein, Bezirk Wiener Neustadt, am ‚Rohrer Berg" durch.
Im Zuge dieser Überwachung wurde ein Motorradlenker aus dem Bezirk Baden mit einer mittels Lasermessgerätes gemessenen Geschwindigkeit von 146 km/h in der dortigen 70 km/h-Beschränkung gemessen und angehalten. Der Lenker wird der Bezirkshauptmannschaft Wiener Neustadt zur Anzeige gebracht.
Überdies wurden 20 Organstrafverfügungen sowie 4 Anzeigen gegen Motorradlenker, zum überwiegenden Teil wegen Geschwindigkeitsüberschreitungen, ausgestellt bzw. erstattet.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.