29.09.2017, 13:31 Uhr

60.000 Euro für neue Beethovengasse

Baustadtrat DI Franz Dinhobl (Mitte) beim Baustart der Sanierungsarbeiten in der Beethovengasse mit Patrick Rebitschek und Daniel Konrad (beide Fa. Lang und Menhofer)



WIENER NEUSTADT. Mitte September begann die Sanierung der Beethovengasse zwischen der Fußgängerzone Herzog Leopold-Straße und der Bahngasse.

Die Arbeiten umfassen eine Asphaltsanierung sowie eine Neuverlegung des Randsteines.
Weiters werden in Hinblick auf die Landesausstellung 2019 Datenkabel verlegt, die die revitalisierten Kasematten auch digital auf den neuesten Stand bringen sollen.

Die Bauarbeiten werden voraussichtlich am 27. Oktober 2017 beendet sein, die Kosten für das Projekt belaufen sich auf rund 60.000 Euro.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.