26.05.2017, 13:22 Uhr

Abschiedsfeier des Männergesangsvereins

Architekt DI Karl Scheibenreif, Mag.(FH) Mag.iur. Peter Erlacher (Geschäftsführer FH-Immobiliengesellschaft) und Bürgermeister Mag. Klaus Schneeberger mit dem Männergesangsverein Wiener Neustadt rund um Obmann Johann Reichenfelser (3.v.l.) und Chorleiter Alexander Maschat (rechts).
Mit einer Abschiedsfeier sagte der Wiener Neustädter Männergesangsverein vorübergehend Adieu zur Karmeliterkirche.
Der 1846 gegründete Verein hat seinen Vereinssitz in der Karmeliterkirche - für die Dauer der Umbauarbeiten werden die Sänger rund um Obmann Johann Reichenfelser ihre Proben in einem Raum in der "FH im Zentrum" (Ferdinand Porsche-Ring) abhalten, bevor sie dann wieder auf den FH City-Campus ziehen. Mit einer kleinen Feier verabschiedete man sich vorübergehend von der Karmeliterkirche und gab dabei natürlich auch das eine oder andere Liedchen zum Besten.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.