12.02.2018, 09:29 Uhr

Bauernball in Lanzenkirchen mit originellem Jubiläum

Vlnr: Monika Jagositz, Bürgermeister Bernahrd Karnthaler, Christoph Samm. (Foto: Karnthaler)

Bezirk Wiener Neustadt (Red.).-

Mit dem Bauernball im Gemeindesaal, fand die Ballsaison in Lanzenkirchen am Faschingssamstag, den 10. Februar einen würdigen Abschluss. Bauernbundobmann Christoph Rodler konnte als zahlreiche Gästen begrüßen. Unter den Gästen waren auch Bundesrat Martin Preineder, Bürgermeister Bernhard Karnthaler, Vzbgm. Heide Lamberg und Kammerobmann Ök-Rat Josef Fuchs..

Glänzende Eröffnung

Die Jugendblasmusik Katzelsdorf hat die Eröffnung gestaltet, zur Mitternachtseinlage heizte die Volkstanzgruppe aus Wiesmath so richtig ein. Bei der Tombola wurde über 60 Körbe verlost. Organisiert wurde der Ball von der Ortsgruppe Kleinwolkersdorf rund um Komitee-Obmann Klaus Stocker. Bürgermeister Bernhard Karnthaler nutzte den Bauernball auch um eine Jubiläum zu feiern: Gemeinsam mit seinem Team ist er 2821 Tage im Amt – die Zahl 2821 ist auch die Postleitzahl von Lanzenkirchen. Dafür spendierte der Bürgermeister jeden Ballbesucher einen Krapfen.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.