29.03.2017, 18:33 Uhr

Besuch im Med Austron.

Wiener Neustadt: Med Austron |

Frauenselbsthilfegruppen Neunkirchen, Baden und Mödling.

Einen ausführlichen Besuch durften 33 TeilnehmerInnen erleben. Sehr bemüht um die betroffenen Besucher gestaltete Frau Univ.-Doz. Dr. Ulrike Mock einen außerordentlich informativen Nachmittag.

Schwerpunkt Medizin.

Ausführlich erläuterte Frau Dr. Mock die Unterschiede zur herkömmlichen Bestrahlung mit Photonen. Dabei wurde auch klar dargestellt, dass die außerordentlich aufwendige und kostspielige Ionentherapie speziellen Tumorarten vorbehalten sein wird. Insbesondere bei Tumoren nahe an sensiblen Organan und bei Kindern wird sie wegen ihrer Zielgenauigkeit und geringen Nebenwirkungen angewendet werden. Die bisherige konventionelle Photonentherapie wird weiterhin Bestand haben und einen großen Teil der Strahleterapie abdecken. Ebenso stellte Frau Dr. Mock ausführlich den gesamten aufwendigen Ablauf vom Anlass über Kontakt, Vorbereitung und Durchführung dar. Sehr anschaulich wurde dann der Rundgang im Zentrum. Die verfügbaren Geräte und die medizinischen Verfahren bis zum Bestrahlungsraum konnten verfolgt werden. Ebenso ausführlich stellte sich Frau Dr. Mock den zahlreichen Fragen und beindruckte durch ihre Kompetenz und allgemein verständliche Ausgrucksform.

Technischer Bereich.

Natürlich durfte auch ein Abstecher zur beindruckenden Technik nicht fehlen. Dabei war deutlich zu erkennen, dass noch ein langer Weg bis zum Vollbetrieb bevorsteht. Med Austron ist eine einzigartige und gänzlich neue Einrichtung. Vieles ist noch zu entwickeln, zu evaluieren und zu standardisieren bis die volle Kapazität dieser Einrichtung genutzt werden kann.

Kosten und Kostenträger

waren natürlich drängende Fragen von den Teilnehmern. Die Verhandlungen mit den Krankenkassen laufen derzeit, konkrete Aussagen hiezu waren daher nicht möglich,
3
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.