23.11.2017, 13:14 Uhr

Cobra und Feuerwehr kooperieren

Kooperationsvereinbarung unterschrieben: Direktor EKO Cobra/DSE, Bernhard Treibenreif und NÖ Landesfeuerwehrkommandant Dietmar Fahrafellner (Foto: EKO Cobra/DSE)
WIENER NEUSTADT. Das EINSATZKOMMANDO Cobra/DSE und der NÖ Landesfeuerwehrverband erweitern ihre bisherige ausgezeichnete Zusammenarbeit im Katastrophendienst nun auch auf das Tauchwesen.
Die Einsatztaucher des EKO Cobra/DSE führen Such- und Bergeaufgaben in fließenden und stehenden Gewässern, Tatortuntersuchungen sowie Dokumentationen zum Zwecke der Strafrechtspflege durch. Die Taucher des NÖ Landesfeuerwehrverbandes übernehmen die Bergung von Sachgütern, Fahrzeugen und sonstigen Gerätschaften aus dem Wasser, technische Hilfeleistungen im und unter dem Wasser, Personensuche, Menschenrettungen, usw.
Nun solle Cobra und Feuerwehr enger zusammenarbeiten. Ziel ist es durch gegenseitigen Erfahrungsaustausch und Unterstützung die Einsatzeffektivität und Ausbildungsqualität beider Organisationseinheiten zu erhöhen.
Eine Kooperationsvereinbarung über eine partnerschaftliche Zusammenarbeit im Ausbildungs- und Einsatzwesen in diesem Einsatzbereich wurde vom Direktor EKO Cobra/DSE, Bernhard Treibenreif, und dem NÖ Landesfeuerwehrkommandanten, Dietmar Fahrafellner, unterzeichnet.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.