19.04.2016, 16:16 Uhr

Erasmus+: Strategic Partnership

Das Ziel wird definiert

Changing Lives – opening Minds

Am 13. und 14. April 2016 fand an der Theresianischen Militärakademie ein Arbeitstreffen der sogenannten „Erasmus+ Strategic Partnership" statt.

Auf Empfehlung des Sonderberaters für die Common Security and Defence Policy des EU-Kommissionspräsidenten Jean-Claude Juncker, Michel Barnier, “Member States should introduce a European Semester on Defence”, wird an der Erstellung eines solchen internationalen Semesters gearbeitet. Gemeinsam mit dem Fachhochschul-Bachelorstudiengang Militärische Führung an der Theresianischen Militärakademie sind im Rahmen des Projektes noch Partnerinstitutionen aus Ungarn, Rumänien, Polen und Tschechiens vertreten

Dieses Internationale Semester soll dann ab 2018 allen EU-Offiziersgrundausbildungsstätten zur Verfügung gestellt und nach Möglichkeit in die nationalen Curricula integriert werden.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.