05.04.2016, 17:38 Uhr

Freche Schmierer schrieben: "Sprühen macht Mühen"

ÖBB-Zugwaschanlage. (Foto: ÖBB)

Wiener Neustadt. Da hatten sie leider recht.

Bislang noch unbekannte - sehr freche - Sprayer verschandelten am Verschubbahnhof drei Schnellbahngarnituren, u.a. auch mit den Schriftzügen: "Sprühen macht Mühen."
Polizei-Stadthauptmann Anton Aichinger dazu: "Das Säubern der Garnituren ist tatsächlich sehr aufwändig. Sie müssen extra nach Wien gebracht werden, wo es eine Spezialreinigungs-Waschstraße dafür gibt."
Am 31. März, um 4 Uhr morgens, wurden die Schmierfinke auf frischer Tat von den ÖBB-Securities ertappt, doch sie konnten flüchten. Eine sofort eingeleitete polizeiliche Fahndung blieb ergebnislos.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.