27.06.2017, 12:27 Uhr

Gourmetmenü am Berg: Haubenkoch trifft Hüttenwirt am Holzofen

Zum „Genussgipfel“ im wahrsten Sinn des Wortes laden die zwei Kochkünstler Uwe Machreich und Gerold Hubmer am 10. Juli und am 4. September. Doch bevor in der behaglichen Gaststube auf dem Karl-Ludwig-Haus der „Gruß aus der Küche“ lockt, gilt es, die Raxalpe zu erklimmen. Auf dem landschaftlich eindrucksvollen Weg vom Preiner Gscheid führt die begleitete Wanderung in rund 2,5 Stunden zum Karl-Ludwig-Haus, Österreichs einziger vollzertifizierter Bio-Hütte. Dieses steht mitten in der Bergeinsamkeit der Rax, auf 1.800 Metern Höhe, mit bester Aussicht auf Bergwiesen und Felswände. Erbaut wurde die Schutzhütte 1876/77. Seit der behutsamen Renovierung und Modernisierung des Hauses im Jahr 2010/11 verwöhnt Gerold Hubmer seine Gäste ausschließlich mit Produkten aus bio-zertifizierter Erzeugung. Ganz so wie früher bereitet er die Speisen im Holzofen zu.

Inkludierte Leistungen:
14 Uhr: geführte Wanderung mit einem Wanderführer vom Preiner Gscheid auf das Rax-Plateau zum Karl-Ludwig-Haus
17 bis ca. 21:30 Uhr: 6-gängiges Menü mit Zutaten aus bio-zertifizierter Erzeugung, zubereitet am Holzofen vom Haubenkoch Uwe Machreich und Hüttenwirt Gerold Hubmer, inklusive geführter Wein- und/oder Bier-Verkostung und Wasser
Übernachtung im Karl-Ludwig-Haus
7 bis 8:30 Uhr: Frühstück mit Produkten von bio-zertifizierten Lieferanten
9 Uhr: geführte Wanderung zurück ins Tal (Ankunft am Preiner Gscheid um ca. 10:30 Uhr)
Preis: pro Person im Doppelzimmer € 129,00, im Mehrbettzimmer € 119,00
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.