21.07.2017, 13:25 Uhr

Hort-Kinder erobern Mäggies Garten

WIENER NEUSTADT. In den Ferien besuchte ein Wr. Neustädter Hort Mäggies Garten. Mäggies Garten ist der Bauernladen mit Herz in Wiener Neustadt. Neben einem netten Bauernjauserl waren die Kinder auch von den zahmen Tieren begeistert, die hier alle zusammen in einer Gemeinschaft leben. Schafe, Hund, Katze, Hase und Igel geben sich in Mäggies Garten die Hand. Weiters haben die Kinder viel über Bienen gelernt und durften den hauseigenen Honig kosten.
„Kinder müssen raus, entdecken, die Natur geniessen...es war sehr schön den Kindern ein Stück Natur näher zu bringen. Wir haben über Bienen geredet und sie durften Honig aus der Wabe naschen, sie wissen jetzt wie Kanninchen gehalten werden und ich hoffe, ich konnte den Kids näher bringen, bewusster mit der Natur umzugehen“, so Judith Molena-Stadtherr, Gründerin von Mäggies Garten.

Mäggies Garten ist ein kleiner Bauernladen, der durch seine Kunden gewachsen ist und stetig weiter wächst. Im Mittelpunkt stehen hier die Tiere, der Umgang mit Tieren und die Nachhaltigkeit. „Umso bewusster wir mit unseren Lebensmitteln umgehen, umso mehr werden wir sie schätzen. Ich esse einfach gerne gut und ich liebe es meine Kinder gesund zu ernähren. Ich habe eine ganz besondere Freundschaft mit meinen Bauern und genieße jeden Besuch bei ihnen“, so Judith Molena-Stadtherr. „Es macht einfach Spass“
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.