24.09.2014, 09:24 Uhr

Katzelsdorfs Trinkwasser verseucht

Infoschreiben der Gemeinde Katzelsdorf
Katzelsdorf: Hauptplatz |

Die Bewohner wurden mittels Schreiben der Bürgermeisterin verständigt

Eine Trinkwasseruntersuchung vom 18. September in Katzelsdorf ergab eine Belastung mit Coliforme Bakterien und Enterokokken.
Auf der Website der Gemeinde (www.katzelsdorf.gv.at) ist das Wasser als Trinkwasser nicht geeignet bezeichnet worden.
Es wird dringend empfohlen, das Wasser vor Gebrauch drei Minuten abzukochen.
Nach der Ursache der Verunreinigung und der Behebung des Problems wird noch gearbeitet.
VP-Bürgermeisterin Hannelore Handler-Woltron: "Es wurden sofort Maßnahmen zur Wiederherstellung der Trinkwasserqualität eingeleitet. Die Bürger werden umgehend informiert, wenn der Schaden behoben ist."
Probeentnahme: Ortsnetz Katzelsdorf, zentral, westlich der Leitha.
0
1 Kommentarausblenden
22
Brigitte Scherzinger aus Neunkirchen | 24.09.2014 | 20:49   Melden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.