23.01.2012, 11:41 Uhr

Kurios: Bäuerin verklagt Installateur

WIENER NEUSTADT. 500 Euro Schadenersatz und 500 Euro Trauerschmerzensgeld wollte eine Bio-Bäuerin von einem Installateur sehen. Er soll versehentlich ihre Katze „Milli“ - eine Rarität wie die Katzenmutti vor Gericht angab - niedergefahren haben. Da sie keinen typentsprechenden Ersatz bekam, zog sie vor Gericht. Der Prozess geht Ende Februar weiter.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.