29.03.2017, 23:46 Uhr

Nicht einmal der Tod hat seine Ruhe!

Am Lanzenkirchner Friedhof treibt ein Dieb schon länger sein Unwesen! Immer wieder wird von den Bürgern berichtet, dass von Gräbern Blumen, Engeln und dergleichen abhanden kommen. Sogar Tulpen werden einfach abgeschnitten, und frische Blumen werden einfach aus den Vasen genommen!

Hat nicht einmal der Tod seine Ruhe?
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.