05.06.2017, 08:00 Uhr

Raimund-Festspiele jetzt im Racino

Schlüsselübergabe: Hans Reinisch (l.) zeigt Raimund Krizik sein neues Büro.

Wiener Neustadt, Ebreichsdorf. Raimund Krizik schließt sein Lokal "Freigeist" und managt ab sofort die Tontechnik im Racino.

Das ging ja schnell. Am Samstag fiel der letzte Vorhang im "Freigeist", Raimund Krizik und Schneckerl Schultner beendeten ihren Pachtvertrag in der Neunkirchner Straße. Sehr schade für Neustadts Musikszene.
Raimund Krizik checkt jetzt für seinen Spezi Hans Reinisch die Tontechnik bei Veranstaltungen im (Ex-Magna-)Racino in Ebreichsdorf. Dort ist Reinisch ja Generalmanager.
Krizik hat schon einmal das neue Büro bezogen.

0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.