16.03.2017, 11:15 Uhr

"Special Olympics" auf dem Hauptplatz

Das kanadische Special Olympics-Team mit den Läufern des Torch Runs, Sportstadtrat Udo Landbauer (2.v.li.) und Bürgermeister Mag. Klaus Schneeberger, Stadthauptmann Dr. Anton Aichinger (Landespolizeidirektion für NÖ) und Gemeinderat Dr. Michael Klosterer (Bildmitte, v.l.n.r.) auf dem Wiener Neustädter Hauptplatz. (Foto: Stadt)
WIENER NEUSTADT. Wiener Neustadt ist dieser Tage Teil der olympischen Bewegung! Auf Initiative von Bürgermeister Klaus Schneeberger und den Rotary Clubs Wiener Neustadt und Bad Fischau-Brunn sind im Vorfeld der „Special Olympics“, der Olympischen Spiele für Menschen mit intellektuellen Beeinträchtigungen, die kanadische Mannschaft in Wiener Neustadt und der Region zu Gast und präsentierten sich heute, Mittwoch, gemeinsam mit dem Fackellauf auf dem Hauptplatz.

Das kanadische Team umfasst knapp 200 Aktive, Betreuer, Offizielle sowie Trainer und besuchte am Vormittag die Militärakademie, ehe es zum Hauptplatz zog, um hier gemeinsam mit Wiener Neustädter Schülerinnen und Schülern zu feiern und die olympische Fackel, den "Torch Run" zu empfangen.

Wiener Neustadts Bürgermeister Mag. Klaus Schneeberger begrüßte die kanadischen Gäste und bedankte sich bei allen, die zum Gelingen dieser Aktion beigetragen haben.

Die „Special Olympics Winter Games“, die Olympischen Winterspiele für Menschen mit intellektueller Beeinträchtigung, finden von 14. bis 25. März in Graz, Schladming und Ramsau statt – die eigentlichen Bewerbe starten am 17. März. Weitere Infos: www.austria2017.org
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.