30.08.2014, 09:10 Uhr

Sta. Christiana: Neuerungen in diesem Schuljahr

Frohsdorf: Sta. Christiana | In den vergangenen Sommerferien wurde in der Schule wieder intensiv renoviert. Der komplette Zaun vor dem Volksschultrakt, dem ältesten und somit exakt 160 Jahre altem Teil der Schule, wurde samt Garten- und Eingangsbereich erneuert und das Gebäude zusätzlich trockengelegt.
Im Schulgarten wurden neue Sitzbereiche geschaffen, um Unterricht im Freien besser gestalten zu können und Schülerinnen und Schülern die Pausen angenehmer zu machen.
In den Gängen und Klassen wurden viele Türen und Wände neu gestrichen.
Eine Indoor-Kletterwand wurde ebenfalls neu geplant und errichtet. Zuguterletzt konnte auch noch der Parkplatz erweitert werden, um dem stetig zunehmendem Andrang gewachsen zu sein.
Ab diesem Schuljahr führen wir außerdem alternativ wählbare neue Vertiefungen in unserem Ausbildungsangebot!
Höhere Lehranstalt: Food- und Eventmanagement oder Multimedia und Webmanagement
Der Gegenstand Food Management vermittelt fachliche und soziale Fähigkeiten, um kulinarische Genüsse in Verantwortung für Mensch und Umwelt wirtschaftlich erfolgreich zu machen. Im Gegenstand Eventmanagement werden Veranstaltungen vorrangig als Marketinginstrumente gesehen, die auch als multimediale Ereignisse in der Wirtschaft, in der Freizeit und Kultur, im Sport, in Gemeinden, in Tourismus und Handel eingesetzt werden.
Die Absolventinnen und Absolventen von Multimedia und Webmanagement werden befähigt, Bild- und Videomaterial zu bearbeiten, Werbematerial druckreif vorzubereiten und Websites zu erstellen bzw. zu betreuen.
Fachschule: Soft Skills und Kreativität
Kreative Phantasie und Ideenreichtum sind die Themen des Gegenstandes „Kreativität“. Außerdem ist eine gute Portion Kundenorientierung und Einfühlungsvermögen erforderlich, denn die kreativen "Geistesblitze" müssen auf die Wünsche und Anforderungen der Kunden und Auftraggeber abgestimmt werden.
Verständnis, Einfühlungsvermögen und Verantwortungsbewusstsein sind im Themenbereich „Soft Skills“ die wichtigsten Anforderungen.
Aufbaulehrgang: Küchen- und Restaurantmanagement oder Wellness und Eventmanagement
Alle Facetten des Restaurantmanagements, Arbeiten in der Küche und im Service, Einkauf, Kundenservice, Verwaltung von Weinkeller und Bar sowie die Arbeit in sämtlichen Bereichen von Gastronomie und Hotellerie sind die Inhalte dieser neuen Vertiefung.
Der Bereich Wellness vermittelt die Grundlagen eines ganzheitlichen Gesundheitskonzepts und im Gegenstand Eventmanagement werden Veranstaltungen vorrangig als Marketinginstrumente gesehen, die auch als multimediale Ereignisse in der Wirtschaft, in der Freizeit und Kultur, im Sport, in Gemeinden, in Tourismus und Handel eingesetzt werden.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.