20.12.2015, 13:16 Uhr

"Standing Ovations" beim traditionellen Adventkonzert mit dem "Flugfelder Kirchenchor", dem "Badener Hornensemble" und dem „Damenquartett 4 VoiceZ“ in der Wiener Neustädter Pfarre St. Anton !

Adventkonzert am Flugfeld
Wiener Neustadt: Flugfeldpfarre St.Anton | Nach dem großen Erfolg vom Vorjahr begeisterten auch diesmal die Interpreten des Adventkonzertes am Flugfeld mit ihrem abwechslungsreichen, kurzweiligen und sehr stimmungsvollen Programm, die bis auf die letzten Stehplätze teilnehmenden Konzertbesucher.

Bereits eine Stunde vorher begleitete der Flugfelder Kirchenchor, gemeinsam mit dem Badener Horn-Ensemble ab 18:30 Uhr den vom Dom-Propst Msgr. Karl Pichelbauer und Pfarrer Viktor Kurmanowytsch geleiteten Vorabendgottesdienst zum 4. Adventsonntag.

Das gesamte Adventgottesdienst- und Adventkonzertprogramm umfasste sowohl klassische, als auch moderne & zeitgemäße Literatur, aufgeteilt mit 13 Kirchenchor-Beiträgen, 11 Quintett-Stücken des „Badener Hornensembles“, sowie 9 stimmkräftigen Quartett-Sätzen des Lehrerinnenquartetts „4 VoiceZ“ vom BG-Zehnergasse.

Nach der gemeinsamen Zugabe aller drei Konzert-Ensembles mit "Tochter Zion" - dem absoluten Höhepunkt des Abends - bedankte sich das begeisterte Konzertpublikum mit spontanen "Standing Ovations" ! Die zahlreichen Kirchenbesucher, einschließlich jener auf der vollen Empore konnten einmal mehr von den musikalischen Darbietungen in der Wiener Neustädter "Flugfeldkirche" der Pfarre St. Anton beeindruckend überzeugt werden und honorierten dies schließlich auch mit einem schier nicht enden wollenden Schluss-Applaus !!!

Sowohl mit der Jagdmesse für Hornquartett nach den Klängen von St.Eustachius Nr.1 in Es Dur mit dem "Badener Hornensemble", als auch mit der Herbergsuche im Dezember 2014 und den folgenden Konzerten von "4 VoiceZ" mit „Colours“ und „Beatles & more“ im heurigen Jahr ist das Interesse an der Flugfelder Pfarre schon weit über die Stadtgrenzen hinaus gewachsen.

Zu den zahlreichen Chorbegleitungen dieses Kirchenchores, zählen bei den verschiedensten kirchlichen Anlässen, u.a. auch einige Uraufführungen von Walter Lochmann, wie z.B.: die Studentenmesse: „Missa Theresiana“ und die: „Missa Antoniana“, die an den Namensgeber dieser Pfarre, dem „heiligen Anton von Padua“ erinnert.

Ein in unseren Breitengraden besonders selten gesungener Messegesang ist wohl die „Byzantinischen Messe“, die der Flugfelder Kirchenchor in kirchenslawischer Sprache, entsprechend der Griechisch Katholischen Liturgie, unter der Pfarrführung von Pfarrer Viktor Kurmanowytsch einstudiert hatte und damit auch schon vier Griechisch Katholische Gottesdienste begleitete.

So hat der Flugfelder „Familien-Kirchenchor“ seit 35 Jahren mit seinen 300 dargebotenen Chorsätzen und seinen 35 Stimmen, aufgeteilt in 3 Generationen doch schon einen beachtlichen Bekanntheits- und Beliebtheitsgrad in Stadt und Land erreicht.


Die Leitsätze des Flugfelder Familien-Kirchenchores:

"Wer gerne singt, fühlt sich in unserem Kirchenchor mindestens so wohl, wie zu Hause" !

„Wir wollen keine Wettbewerbe gewinnen, sondern uns - so wie in den letzten 35 Jahren – an den Gesängen unserer starken Chorfamilie immer wieder erfreuen und laden dazu jede "Stimme" zur Bereicherung unserer Kirchenchorgemeinschaft ein, auf unserer neuen Empore an den Freitagen 19:00 h bis 20:30 h einfach mitzusingen“.

"Zur Erbauung unserer Seele, zur Freude unserer Herzen und natürlich zur Ehre Gottes" !

Im Anschluss an das Adventkonzert lud der Pfarrgemeinderat alle Besucher – und dies wurde auch bis in die späten Abendstunden sehr zahlreich angenommen - zur persönlichen Begegnung mit den Musikern in die Räumlichkeiten des Pfarrheimes ein !

Hans Machowetz,
Pfarrgemeinderat & Obmann des Kirchenchores der Pfarre St. Anton

Am Gruppen Abschlussbild v.l.n.r.:
- Katja Hendling, 4 VoiceZ
- Elisabeth Gosling, 4 VoiceZ
- Gerlinde Buchinger, Gemeinderätin
- Hans Machowetz, Obmann - Kirchenchor St. Anton
- Andrea Schneider, 4 VoiceZ & Chorleiterin - Kirchenchor St. Anton
- Birgit Hauer, 4 VoiceZ

Fotos:
- Klaus Luckinger
- Manfred Schneider
- Hans Machowetz
1
Einem Mitglied gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.