08.11.2017, 11:21 Uhr

Stangl und Sigmund feiern 20 Jahre

Bürgermeister Mag. Klaus Schneeberger gratulierte den beiden Geschäftsführern der Arena Nova Gerald Stangl und Christoph Sigmund zum 20-jährigen Dienstjubiläum
WIENER NEUSTADT. Am Montag empfing Bürgermeister Klaus Schneeberger anlässlich ihres 20-jährigen Dienstjubiläums die beiden Geschäftsführer der Arena Nova Wiener Neustadt Christoph Sigmund und Gerald Stangl.
Im Rahmen des Alten Rathauses Wiener Neustadt gratulierte und bedankte sich das Stadtoberhaupt mit einem Thermengutschein bei Christoph Sigmund, der seit 20 Jahren als Geschäftsführer tätig ist, und bei Gerald Stangl, der seit 20 Jahren Mitarbeiter in der Arena Nova und seit 2010 ebenfalls Geschäftsführer ist.
"Die Arena Nova hat sich in den vergangenen zwei Jahrzehnten sensationell entwickelt. Dieser Erfolg ist untrennbar mit Christoph Sigmund und Gerald Stangl verbunden. Gemeinsam mit ihren engagierten Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern ist es gelungen eine breite Palette an Messen, Veranstaltungen und Ausstellungen zu organisieren. All diese Aktivitäten haben dazu geführt, die Bekanntheit der Stadt Wiener Neustadt weit über die Landesgrenzen hinaus zu steigern und eine attraktive Visitenkarte dabei abzugeben. Diesen erfolgreichen Kurs werden wir auch in den kommenden Jahren gemeinsam fortsetzen", so Schneeberger.
Die Arena Nova selbst feierte 2015 ihr 20-jähriges Bestehen. Nach dem Baustart am 1. März 1995 wurde die Vorzeige-Mehrzweckhalle in Kooperation des Landes Niederösterreich, der Stadt Wiener Neustadt, der NÖPLAN und der Business Messen in Rekordzeit fertiggestellt. 47 Firmen verarbeiteten insgesamt rund 5.500 m³ Beton und 330 Tonnen Bewehrung. Die Holzdachkonstruktion beträgt 63 Meter Spannweite bei einer Scheitelhöhe von 18 Metern, bestehend aus 445 m³ Leimholz, 1.100 fm Schnittholz, 28 Tonnen Eisenteilen und 5.908 Holzteilen. Die offizielle Eröffnung erfolgte im Rahmen einer Gala durch den damaligen Landeshauptmann von Niederösterreich, Dr. Erwin Pröll, am 24. November 1995.
Erweitert wurde die Arena Nova im Jahr 2001 durch eine Sporthalle (Arena Nova Sport) sowie ein neues Bürogebäude. 2003 kam mit der Arena Nova Fun eine weitere Show- und Messehalle hinzu, 2004 wurde die Arena Nova Cult sowie das Orange Wings Hotel erbaut. Insgesamt stehen in der Arena Nova eine Hallenfläche von 15.250 m² und eine Gesamtfläche von 57.000 m² für die diversesten Veranstaltungen zur Verfügung.
Highlights der vergangenen Jahre waren unter anderen die Handball-Weltmeisterschaft der Damen und Herren, der Tennis-Davis-Cup, die Trial-Weltmeisterschaft, eine Tanz-WM, der Tischtennis-Europacup, internationale TV-Shows wie der Musikantenstadl, die Carmen Nebel Show, Auftritte der weltberühmten Shaolin Mönche, das Aerodrome-Musikfestival, zahllose Stars sowie Messen und Ausstellungen wie die Apropos Pferd.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.