29.03.2016, 11:20 Uhr

Vermisst! Katze Roxi (3) wird seit 18. März gesucht

Roxi: braun getigert mit rötlichem Einschlag. (Foto: privat)

Wiener Neustadt. Finderlohn von 100 Euro von Besitzern ausgesetzt.

"Seit 18. März ist unsere Roxi abgängig", klagt die Besitzerin der Katze. Das Tier ist braun getigert und hat einen rötlichen Einschlag. Roxi ist sehr scheu.
Die besorgte Frau: "Wir sind sehr traurig und machen uns große Sorgen." Sie vermutet, dass die Katze von zuhause weglief, weil sie sich mit einer anderen adoptierten Katze nicht vertragen hat. Möglicherweise hat sie ja ein neues Zuhause gefunden.
Ort des Verschwindens: Zwischen Fischauergasse und Schmuckerau
"Wir wollen nur, dass es ihr gut geht", setzt die Familie einen Finderlohn von 100 Euro aus. Wenn sie bei einer eventuellen neuen Familie bleiben will, soll das auch kein Problem sein.
Hinweise unter den Telefonnummern 0676/3157331 und 0664/2211641
1
Einem Mitglied gefällt das:
Weitere Beiträge zu den Themen
1 Kommentarausblenden
18.745
Emma Sommeregger aus Flachgau | 29.03.2016 | 13:14   Melden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.